Ladeleistung CCS reduzieren E-Golf ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also ganz im Ernst, ein 20kW DC Lader ist rausgeschmissenes Geld vom Aufsteller.
      Entweder stehe ich irgendwo lange, dann lade ich AC, fertig.
      Will ich DC Laden, dann hat das bitte so schnell wie technisch möglich zu gehen, und wenn mein technisch veraltetes Auto nur 40kW kann, dann eben begrenzt selbst ein 350kW HPC das auf eben diese 40kW. Der erste e-Golf konnte sogar 50kW, aber VW ist sich der nicht Kühlbarkeit des Akkus voll bewusst und hat deswegen beim Facelift die Ladeleistung auf das reduziert, was die 8 Jahre Garantie nicht beeinträchtigt.
      In 5 Jahren werden wir Ladeleistungen jenseits der 400kW sehen, Autos mit 120kWh und mehr Batterien, was nutzt da ein 20kW DC Lader? Nichts.
      VG Andreas
      #soulelectrified
      e-Golf 190 grau von 30.10.2014 bis 24.10.2017: 60.860 km
      e-Golf 300 weiss-grau 23.10.2017 bis 26.10.2018: 19.177 km
      e-Golf 225 blau 26.10.2018 bis 26.11.2019: 18.736km
      e-Golf WLTP neu, silber 26.11.2019 bis 25.11.2020: 16.867 km (4x e-Golf in Summe 115.640 km)
      Zoe blau ZE40 25.05.2019: 20.000km
      Taycan 4S mambagrün Bestellt 18.05.2020 - Liefertermin 17.11.2020 02.12.2020
    • Aber Andreas - du vergisst ich bin immer noch mit meinem 190er auf Achse mit dem ca. 25kWh Akku sind die 20kW Ladeleistung doch ganz hübsch und ich war schon oft froh dass ich 10 bis 15kWh nachladen konnte. Ausserdem weiss ich aus der Evaluation der Dorfplatz Säule, dass damals die 20kW Ladesäulen nicht einmal die Hälfte kosteten wie die ABB Terra Trippelcharger.

      Mit meinen 3,6 kW AC Ladung stehe ich ewig bis ich zur nächsten DC Säule komme. Also lass uns 190ern und Konsorten doch bitte die 20kW CCS stehen und verteufle sie nicht zum vornherein. Ich weiss was du bald für ein Auto fährst und da musst du ja auch nicht mehr an die kleinen CCS Säulen gehen. :this: Ein Taycan turbo S am Gratislader von ALDI :patsch:
      Gruss Aragon / Rene
      Mein black-Sioux wurde KW43 2014 produziert also VFL (Vor-Face-Lift) oder 190

      Ich war dabei ! e-Golf-Treffen eins am Bodensee / zwei in Moers / drei in Hann Münden / vier nochmals in Hann Münden / fünf in Heilbronn - weil es so schön war // aber schön waren auch die vielen kleinen Treffen!!! :thumbup:
    • Aragon schrieb:

      Also lass uns 190ern und Konsorten doch bitte die 20kW CCS stehen und verteufle sie nicht zum vornherein. I
      Stehen bleiben dürfen sie. Nur der Ruf nach neunen davon ist mir völlig unverständlich.
      Klar gab es Zeiten, wo man froh um jeden CCS Lader war und klar auch, dass vor 5 Jahren 20kW schon nett waren. Aber schon damals fand ich 50kW attraktiver ;)


      Aragon schrieb:

      Ein Taycan turbo S am Gratislader von ALDI
      Wird es genauso wie M3 an selbigen geben. Aber selbst bei Aldi wird aufgerüstet ;)
      VG Andreas
      #soulelectrified
      e-Golf 190 grau von 30.10.2014 bis 24.10.2017: 60.860 km
      e-Golf 300 weiss-grau 23.10.2017 bis 26.10.2018: 19.177 km
      e-Golf 225 blau 26.10.2018 bis 26.11.2019: 18.736km
      e-Golf WLTP neu, silber 26.11.2019 bis 25.11.2020: 16.867 km (4x e-Golf in Summe 115.640 km)
      Zoe blau ZE40 25.05.2019: 20.000km
      Taycan 4S mambagrün Bestellt 18.05.2020 - Liefertermin 17.11.2020 02.12.2020
    • Na was meinst du Andreas warum haben wir uns auch für einen 50er entschieden? Sicher nicht weil wir ihn sch.... fanden. Aber ich konnte damals die CHF 140‘000.00 auftreiben für Planung, Bau, Anschluss und Kauf der Hardware... Andere konnten und wollten das wohl nicht! 8o
      Gruss Aragon / Rene
      Mein black-Sioux wurde KW43 2014 produziert also VFL (Vor-Face-Lift) oder 190

      Ich war dabei ! e-Golf-Treffen eins am Bodensee / zwei in Moers / drei in Hann Münden / vier nochmals in Hann Münden / fünf in Heilbronn - weil es so schön war // aber schön waren auch die vielen kleinen Treffen!!! :thumbup:
    • e-Golfer schrieb:

      In 5 Jahren werden wir Ladeleistungen jenseits der 400kW sehen, Autos mit 120kWh und mehr Batterien, was nutzt da ein 20kW DC Lader? Nichts.
      Wenn dann der 20 KW DC-Lader nur noch so viel kostet wie heute eine 22 kW Ladestation, dann nutzt das sogar sehr viel! Dann könnte man die AC-Lader aus den Autos raus lassen, was Kosten, Bauvolumen und Gewicht sparen würde. 22 kW AC-Lader gäbe es dann nicht mehr und die Säulen könnte man mit 20 kW DC-Ladern umrüsten, wodurch dann endlich ALLE neuen Fahrzeuge auch die Leistung der Säule nutzen könnten, im Gegensatz zu jetzt, wo dies nur wie viel sind? 10%? Weniger?
      Gruß,
      Stephan