Fronius Wattpilot

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jetzt auch die neue Änderungshistorie verfügbar.

      Jetzt hat Fronius die Firmware an die ID-Modelle angepasst und mir fehlt jetzt nur der passende ID4
      Grüße
      Robbe

      bestellt in der 12. KW: ID 4 Max Pro - volle Hütte
      Abholung: 03.12.2021 :happy:
      Wandladestation: Fronius Wattpilot Home 11 J an Fronius IG plus 100 V-3, Fronius Smartmeter 65A-3, 9 kWp
    • Heute hat mein Wattpilot irgendwie völlig gesponnen, ständig keine Verbindung zur Cloud und auch der App. Daraufhin habe ich die Box mit der mitgelieferten RFID Karte auf Werkseinstellung zurückgesetzt, meine App gelöscht und neu runtergeladen und somit quasi einen Neustart gemacht. Schon geht alles wieder :)
      Die Box vergisst aber nicht alle Parameter, z.B. die Gesamtenergie, die durch die Box geflossen ist, auch die Firmware bleibt logischerweise auf dem letzten Stand.
      Gruss Christian

      e-Golf 300 (04/2018) Schnee, Höhenmeter, Rom, Kroatien...alles kein Problem
      PV 9 kWp -> 18 kWp Nulleinspeisung (Fronius Symo/Ohm-/Wattpilot), +26qm Solar th.
    • Neu

      Das hatte ich auch festgestellt. Es hat auch gereicht, die Wandladestation stromlos zu machen - Sicherung raus.
      Danach lief sie wieder problemlos.
      Grüße
      Robbe

      bestellt in der 12. KW: ID 4 Max Pro - volle Hütte
      Abholung: 03.12.2021 :happy:
      Wandladestation: Fronius Wattpilot Home 11 J an Fronius IG plus 100 V-3, Fronius Smartmeter 65A-3, 9 kWp
    • Neu

      Hallo liebes Forum,

      ich verzweifle mit dem Wattpiloten. Alles wie hier im Forum beschrieben probiert. Mehrmals Repeater Mesh Aufbau trotzdem bekomm keine zuverlässige Verbindung.

      Zur Konstellation: wir haben einen Fronius 15.03 M Wechselrichter und auch das Smartmeter 63a, alles gekoppelt und daher die Erzeugung und der Verbrauch auch im Portal sichtbar. Jetzt wurden bei uns 2 Wattpiloten installiert, Hotspot ging problemlos und auch das Einrichten des WLAN ( wobei das häufig hin- und herspringt und mal verbunden und nicht verbunden angezeigt wird). Ich habe schon 2 Repeater angeschlossen und mit dem Handy den Speed getestet. Läuft ausreichend gut.

      Wenn ich den Hotspot verlasse und mich mit dem Handy wieder ins normale Netzwerk begebe. Bekomme ich über die App solar.Wattpilot aber keinen Zugriff. Es kommt dauernd die Fehlermeldung keine Verbindung zur Cloud. Verbinde ich mich wieder mit dem Hotspot des Wattpiloten und nutze dann die App, kann ich die App benutzen. Ist das so gedacht? Ich finde es sehr umständlich, dass ich immer den Hotspot nutzen muss, statt direkt aus meinem Netzwerk auf die Wattpiloten zugreifen zu können?

      Hardware:
      Fitzbox 6591
      Fritz Repeater 1200 und 2400
      2,4 und 5ghz WLAN haben gleichen sSiD Namen ( eine vorübergehende Änderung brachte nichts) / Passwort ist zwar sehr lang, enthalten sind aber keine Sonderzeichen oder Umlaute etc.)
    • Neu

      Also erstmal gehen 2 Wattpiloten nur in der Konfiguration 1x Überschussladung, 1x ohne Überschussladung (also nur Next Trip oder Zeitmodus). Wenn beide auf Überschussladung laufen, kommt keiner in sauberen Betriebsmodus, das kann der Grund für das Hin- und Herspringen sein.

      Der Wattpilot holt sich im LAN nur interne Informationen vom Wechselrichter. Ansonsten ist er im lokalen Netzwerk nicht ansprechbar (hatte ich schon mal an Fronius gemeldet als Verbesserungsvorschlag, dass man ihn wie den Ohmpilot lokal im Netz ansprechen kann). Sobald Du den Hotspotmodus verlässt, versucht der Wattpilot immer, ins Internet zu kommen und den Fronius Server zu kontaktieren. Ebenso die App. Die Kommunikation zwischen App und Wattpilot geht immer über Fronius.

      Hast Du die neueste Firmware auf dem Wechselrichter?
      Gruss Christian

      e-Golf 300 (04/2018) Schnee, Höhenmeter, Rom, Kroatien...alles kein Problem
      PV 9 kWp -> 18 kWp Nulleinspeisung (Fronius Symo/Ohm-/Wattpilot), +26qm Solar th.
    • Neu

      Danke erstmal für die schnelle Antwort, Firmware für Wallboxen und Wechselrichter habe ich geupdatet.

      aktuell habe ich die App gelöscht/neuinstalliert und nur eine Wallboxen im Netzwerk.

      Mit der Resertkarte habe ich die Box wie hier beschrieben, nochmal installiert:


      über die App komme ich aber weder im mobilen Netz noch in meinem Netzwerk auf den Wattpiloten. Nur wenn ich mich vorher mit dem Hotspot verbinde, kann ich zugreifen. Die Usability ist dann aber sehr eingeschränkt, gerade weil man ja die Ladesteuerung nur rudimentär oder fest einstellen muss. Ich ging beim Kauf davon aus, einfach darauf zugreifen ( ohne Hotspot) zu können

      Im Moment bin ich mit dem Hotspot verbunden, jetzt hat die Box aber keine Lust mehr sich per WLAN zu verbinden….langsam nervt es, 2 Tage schon investiert
    • Neu

      Kannst Du feststellen, ob die App nicht zu Fronius kommt oder der Wattpilot oder beide? Wenn Du die Firmware im Wattpilot updaten konntest, ist er zu Fronius verbunden (gewesen). Aktuell ist V35.10.
      Was zeigt der LED Ring um die Typ2 Buchse an?
      Gruss Christian

      e-Golf 300 (04/2018) Schnee, Höhenmeter, Rom, Kroatien...alles kein Problem
      PV 9 kWp -> 18 kWp Nulleinspeisung (Fronius Symo/Ohm-/Wattpilot), +26qm Solar th.
    • Neu

      die Verbindung zum wlan ist sehr sporadisch, wenn ich es mal so sagen darf, gerade war sie von der Signalstärke bei 100%, wenn ich mich über den Hotspot einlogge, ist er aber regelmäßig nicht mit dem WLAN verbunden.

      Ich habe auch die Kopplung zum Wechselrichter eingetragen und bei beiden Boxen nun die von dir vorgeschlagene Änderung der PV Überschussladung geändert.

      aufgefallen ist mir übrigens, dass bei der Zeitzone 1970 steht und die Uhrzeit völlig falsch ist. Kannst du mal bei Dir reinschauen? Update hatte gestern ja geklappt, dort steht jetzt 35.10/ allerdings steht jetzt darunter „Update Server nicht erreichbar“.

      zu den LED: da ist jetzt 1/4 Kreis mit blauen Led.

      deine Frage ob die App/Wattpiloten nicht zu Fronius kommen? Keine Ahnung, ich bin technischer Laie.
      kannst du denn im mobilen Netz oder deinem Netzwerk über die solar.Wattpilot App auf deine Wallbox zugreifen? Das klappt bei mir nur, wenn ich mich in den Hotspot der Wallbox einwähle und dann die App nutze.
    • Neu

      Mehrere Antworten, es scheint so zu sein, dass der Wattpilot nicht ins Internet kommt.
      a. Zunächst muss der Wattpilot zu Fronius kommen. Das bedingt eine Internetverbindung vom Wattpilot via WLAN ins Internet. Wenn Du Dich in Deine Fritzbox einloggst, siehst Du dann den Wattpilot als Netzwerkgerät?
      b. Der Wattpilot ist verwaltungstechnisch ausser über den eingebauten Hotspot nur über das Internet/Fronius Server ansprechbar, nicht im lokalen LAN. D.h. das Handy/App geht immer ins Internet zu Fronius und von dort auf den Wattpilot.
      c. Prüfen: (via Hoptspotzugriff) Im Menüpunkt der App Internet/Erweiterte EInstellungen steht der Schalter auf "Internetverbindung erlauben" ?
      c. Prüfen: (via Hotspotzugriff): Verbindet sich der Wattpilot mit dem Wechselrichter? Dazu müsste im App-Menü Kostenoptimierung/Wechselrichter Dein Wechselrichter mit der data manager ID und Haken dahinter angezeigt werden.
      d. Zeitzone: holt sich der Wattpilot automatisch, wenn die Zeit nicht stimmt, hat er keine Internetverbindung.
      e. Hast Du den Wattpilot via Repeater angeschlossen, und 1 oder 2 in der Kette zum Router? Wie gross ist die Länge der Funkfeld-Verbindungen Wattpilot-Repeater1-Repeater2-Fritzbox? Wieviele Mauern/Decken (ungefähr)? Zwei Repeater in Serie machen vermutlich Probleme.
      e. 1/4 Kreis blaue LED heisst "betriebsbereit, maximaler Ladestrom 10 A" . Wenn Du das Auto anschliesst, lädt es dann?
      f. App via WLAN/Mobilfunknetz: ist dort Dein Wattpilot mit Name angezeigt (Eisntellungen/Apassen/Name) oder bekommst Du nur beim Öffnen der App Deinen Wattpilot ("Wattpilot_XXXXXX") angezeigt, kannst aber nicht auf ihn zugreifen, wenn Du dort antippst?
      g. Wechselrichter: aktuelle Version ist fro32450.upd
      Gruss Christian

      e-Golf 300 (04/2018) Schnee, Höhenmeter, Rom, Kroatien...alles kein Problem
      PV 9 kWp -> 18 kWp Nulleinspeisung (Fronius Symo/Ohm-/Wattpilot), +26qm Solar th.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von christech ()