Maverick's e-Tron

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Maverick's e-Tron

      So heute habe ich mich über die Zukunft der persönlichen e-Mobilität entschieden.
      Nachdem mir der Kia EV6 optisch nicht zusagt, Genau wie das Tesla Model Y und der Q4 e-Tron (und Geschwister) so eine enttäuschende Anhängelast aufweist habe ich Nägel mit Köpfen gemacht.

      Geworden ist es ein Audi e-tron advanced 55 quattro 300 kW als 1 jähriger Werksdienstwagen.

      Die Sonderausstattungsliste ist 2 Seiten lang, also es ist alles mögliche drin und er hat 1,8t Anhängelast was für mich das wichtigste war.
      Galaxisblau (eher Türkis) mit schwarzem Optikpaket und Luftfahrwerk.


      e-Golf MJ15 ab 16.02.15
      e-Golf MJ18 ab 22.01.18
      e-Golf MJ18 ab 02.03.18
      e-Tron MJ20 ab 14.05.21

      26kW PV+15kWh Speicher

      50€ Bonus für dich bei deinem Wechsel zu Tibber!
    • Na ich schätze 75 Riesen oder 650-700€ (null)Leasing mit 30tkm p.a. - jedenfalls sind das so die Preise, die ich immer so sehe, da mir abgesehen von der Größe der e-tron auch in der Farbe besonders zusagt. Deshalb auch von mir Glückwunsch @Maverick78 die Vorteile sind genau wie Du beschrieben hast.
      Und - Deine 15 kWp Speicher sind ja jetzt mit 35 + 95 = 130 kWh Kapazität eher mickrig, wohingegen Deine 26 kWp endlich mal zeigen können, was sie draufhaben.
      Gruss Christian

      Sommer/Winter 13,2/15,9 kWh/100km
      Ungezählte Schneekilometer, Höhenmeter und internationale Strecken bis Rom sowie Kroatien (eGolf 300)
      PV 9 kWp Nulleinspeisung, volle Sektorenkopplung
      26qm Solar thermisch

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von christech ()

    • mal was anderes zu den wasanderesfahrern:

      Hab mal wieder eine Anfrage bekommen, hab da auch schon mal mitgemacht, ist seriös, auch anstrengend, aber man erfährt auch Neues, was man dann nicht verraten sollte,.....
      Wer Interesse hat, bitte melden. Die evtl. Vermittlungsgebühr spende ich wieder.

      "
      Liebe Elektrofahrzeugbesitzer aus dem Raum Frankfurt!

      Nach meinem letzten Stand haben Sie leider keines der diesmal gesuchten Modelle, aber wer weiß, vielleicht hat sich das ja geändert.
      Andernfalls weiß ich, dass viele von Ihnen in der Elektroszene gut vernetzt sind. Man kennt sich ja untereinander und ich freue mich, wenn Sie mir helfen hier die passenden Fahrzeugbesitzer zu finden. Eine erfolgreiche Vermittlung honorieren wir mit 50€.
      Wir suchen Fahrzeugbesitzer der folgenden Modelle:
      Polestar2
      Porsche Taycan
      Audi E-Tron und E-Tron Sportback
      Jaguar i-Pace
      Es gibt auch noch weitere Modelle, die zum Konzept passen würden. Diese sind aber noch nicht wirklich auf dem Markt:
      Mercedes EQ E-SUV; EQE; EQS; EQA / BMW i next; iX3; i4 / Audi eQ5; eQ7; e5
      Sollte jemand davon einen bestellt haben, wäre das für die Zukunft sicher interessant.

      Bei der geplanten Studie werden, in einem persönlich geführten Interview, in virtueller Realität Fahrzeug- und Ausstattungskonzepte gezeigt, über die wir sprechen und die bewertet werden sollen.
      Termine sind Freitag, 07. Mai und Samstag, 08. Mai 2021 möglich.
      Ort ist in einem Frankfurter Studio in der Innenstadt.
      Die Aufwandsentschädigung beträgt 100€ ."

      Wahrscheinlich will das Marketing wieder ein Feedback haben, welche Ideen gut sind und welche nicht. Ihr dürft also Euren Senf dazu geben.
      Elektrisch seit 2017, e-Golf (31,5kWh) seit 02.08.2020 und Kia e-niro seit 28.08.2020
      PV 18kWp und Batterie BMZ 17 kWh + Notstromschaltung, kann tagsüber zu Hause laden
      Gruß, Bernd, P.S.: Auf die Kabeltrommel passen auch 12m 32A Kabel.
    • christech schrieb:

      Na ich schätze 75 Riesen oder 650-700€ (null)Leasing mit 30tkm p.a. - jedenfalls sind das so die Preise, die ich immer so sehe, da mir abgesehen von der Größe der e-tron auch in der Farbe besonders zusagt. Deshalb auch von mir Glückwunsch @Maverick78 die Vorteile sind genau wie Du beschrieben hast.
      Und - Deine 15 kWp Speicher sind ja jetzt mit 35 + 95 = 130 kWh Kapazität eher mickrig, wohingegen Deine 26 kWp endlich mal zeigen können, was sie draufhaben.
      Fast, 73k€ da ich vor habe das Auto länger zu fahren kein Leasing, sondern gekauft.
      e-Golf MJ15 ab 16.02.15
      e-Golf MJ18 ab 22.01.18
      e-Golf MJ18 ab 02.03.18
      e-Tron MJ20 ab 14.05.21

      26kW PV+15kWh Speicher

      50€ Bonus für dich bei deinem Wechsel zu Tibber!
    • Ja über 25% Wertverlust in einem Jahr, das ist schon krass. Und da das Fahrzeug ja nicht förderfähig war und ist, ist da nix vom Staat kompensiert worden. Das einzige was mich an dem Auto gestört hat waren die digitalen Spiegel. Bin ich optisch kein Fan von, aber gut man gewöhnt sich daran.
      e-Golf MJ15 ab 16.02.15
      e-Golf MJ18 ab 22.01.18
      e-Golf MJ18 ab 02.03.18
      e-Tron MJ20 ab 14.05.21

      26kW PV+15kWh Speicher

      50€ Bonus für dich bei deinem Wechsel zu Tibber!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Maverick78 ()

    • WEnn man Allrad hat, hat man auch 2 Motoren und ruck zuck viel Leistung.
      Weiß ja nicht, ob der im Eco Modus dann wirklich beide Motoren betreibt.
      Sicherlich hat man bei 2 Motoren mehr Spielraum.
      Allrad verschlingt halt per se schätze mal 3-5% mehr Energie.
      Wenn er Allrad braucht und einen Anhänger ziehen muss, ist es schon eine gute Wahl.
      Elektrisch seit 2017, e-Golf (31,5kWh) seit 02.08.2020 und Kia e-niro seit 28.08.2020
      PV 18kWp und Batterie BMZ 17 kWh + Notstromschaltung, kann tagsüber zu Hause laden
      Gruß, Bernd, P.S.: Auf die Kabeltrommel passen auch 12m 32A Kabel.
    • Willkommen bei den e-Tron Fahrern :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

      Zufälligerweise ist dies mein 400ster Beitrag hier in diesem sehr angenehmem Forum. :cs14: :thumbup:

      Ein paar Anmerkungen zum e-tron, ich fahre meinen seit Herbst 19, abgesehen von der ab und an etwas launischen App hatte ich überhaupt keine Mängel.
      Man soll nicht den Tag vor dem Abend loben, aber bislang ist er zuverlässig wie ein Koreaner. :)

      Wenn ich keinen hätte, würde ich Ihn mir sofort kaufen. Schulnote eine deutsche 1 bzw. Schweizer 6
    • Guenni182 schrieb:

      aber wozu braucht man 300 kW? Nachhaltig ist das wohl eher nicht.
      Man muss die ja nicht voll ausreizen.
      Ich hatte und habe so einige T4 und T5 Modelle.
      Der mit den meisten PS war der sparsamste, bei gleichen Geschwindigkeiten. :thumbup:
      Gruß Bernhard
      Wir waren dabei! eGolf Treffen am Bodensee 2016, in Moers 2017, in Ha. Mü. 2018 und 2019, Heilbronn 2020, Rutesheim 2021 :thumbup:
    • Guenni182 schrieb:

      Farbe gefällt mir auch, aber wozu braucht man 300 kW? Nachhaltig ist das wohl eher nicht.
      Bei Elektroautos kommt die Leistung halt einfach mit den Batteriekapazitäten, weil diese mehr Leistung freigeben können. Brauchen tue ich die 300kW auch nicht. Man muss aber bedenken das der Panzer 2,7t Leergewicht hat, das muss auch bewegt werden.
      Ich habe mich aber für den 55er e-Tron entschieden und nicht für den 50er mit der kleineren Batterie, damit ich meine Hauptfernstrecke von 450km mit einem kurzen Ladestop schaffe (Tempo 130-150), der 50er bräuchte 2 kurze.
      Und ansonsten gilt immer der Spruch: Haben ist besser als brauchen ;)
      e-Golf MJ15 ab 16.02.15
      e-Golf MJ18 ab 22.01.18
      e-Golf MJ18 ab 02.03.18
      e-Tron MJ20 ab 14.05.21

      26kW PV+15kWh Speicher

      50€ Bonus für dich bei deinem Wechsel zu Tibber!
    • Elektromobilitaet schrieb:

      WEnn man Allrad hat, hat man auch 2 Motoren und ruck zuck viel Leistung.
      Weiß ja nicht, ob der im Eco Modus dann wirklich beide Motoren betreibt.
      Sicherlich hat man bei 2 Motoren mehr Spielraum.
      Allrad verschlingt halt per se schätze mal 3-5% mehr Energie.
      Wenn er Allrad braucht und einen Anhänger ziehen muss, ist es schon eine gute Wahl.
      Soweit ich weiß läuft der Allrad immer, deswegen ist das u.a. auch so ein "Schluckspecht". Ich wollte eigentlich auch nie ein SUV haben.
      Allrad bräuchte ich nicht unbedingt, aber mindestens 1,4t Anhängelast denn ich ziehe des öfteren schon mal 1,4t + die obligatorischen 10% überladung, also ~1,5t. Das ganze mit einer 100km/h Zulassung, also braucht es vorne eh schon mal etwas mehr Dampf.
      Leider hat es mein 1000€ Golf 4 nicht mehr durch den TÜV geschafft und ich war nicht bereit für die Zugarbeiten wieder ein 3. Auto zu kaufen.
      Leider ist die Auswahl da sehr dünn. Die einzigen Fahrzeuge die dieses Jahr noch lieferbar wären:

      Audi e-tron
      Mercedes EQC
      Volvo XC 40 Recharge
      Model X
      Model Y
      Polestar 2
      Kia EV6
      Ioniq 5

      Kia fällt aufgrund des fehlenden Matrix- oder Kurvenlichtes raus, ist nur in der GT Version erhältlich (irgendwann 2022)
      Ioniq, Volvo, Polestar, Mercedes und Tesla gefällt mir einfach das Design nicht, denn das Auge fährt ja mit.
      e-Golf MJ15 ab 16.02.15
      e-Golf MJ18 ab 22.01.18
      e-Golf MJ18 ab 02.03.18
      e-Tron MJ20 ab 14.05.21

      26kW PV+15kWh Speicher

      50€ Bonus für dich bei deinem Wechsel zu Tibber!