Noch ein neuer e-Golfer aus Österreich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Noch ein neuer e-Golfer aus Österreich

      Hallo miteinander,

      ihr seid hier ja schon eine kleine Gemeinde! Ich hoffe, Ihr könnt noch Zuwachs gebrauchen.

      Ich wohne in Garsten bei Steyr in Oberösterreich und habe mir am 30. November 2017 gleich nach der Probenacht :D den neuen e-Golf bestellt - mit allen Spielereien. Ich habe den Testwagen abends in Linz ausgeborgt, bin damit nach Hause und habe ihn in der Früh wieder zum Händler gestellt - um dann gleich zu bestellen. Das war ja NUR GEIL und hat riesig Spaß gemacht, die Probefahrt.

      Beruflich bin ich IT Techniker und betreibe mit ein paar Angestellten in Linz ein kleines aber feines IT Systemhaus.

      Ich fahre seit über 20 Jahren Autos aus dem Hause PSA, weil das welche sind, wo ich gut reinpasse ?( - ich bin 195cm groß, hab lange Beine UND bin übergewichtig. Seit 2003 fahre ich Eurovan2, seit 2013 einen Citroen C8 2.0 HDi 163. Mit den deutschen Autos hatte ich bislange so meine Probleme: Zu niedrig, zu verbaut, kein Platz, schlechtes Preis/Leistungsverhältnis, und um nichts besser als die Franzosen; glaubte ich zumindest. Jetzt gehe ich neue Wege, es ist Zeit für was Neues!

      Von groß nach klein, von 1.100km Reichweite (habe vorgestern nach 1103 km getankt) nach hoffentlich 200km, von Diesel nach Elektro, von französisch nach deutsch. Hoffentlich wird das nicht zu viel Veränderung für mich.

      Aber zum "drüber reden" auf der roten Couch habe ich ja Euch hier!

      Für mich war ja mein erster Peugeot 807 im Jahr 2003 das absolute technische Highlight. Elektrische Schiebetüren mit Fernbedienung, Farbnavi mit Spracherkennung und "großem" Bildschirm mitten im Armaturenbrett, CD Wechsler, elektrisch einklappbare Außenspiegel, CVBS Eingang wo man mit aufgehackter Geschwindigkeitsbegrenzung während der Fahrt DVD schauen konnte, elektrische Sitze mit Memo Funktion, 3 Schiebedächer, Lichtautomatik, Scheibenwischerautomatik, Tempomat, alles über ein VAN/CAN Bussystem gesteuert. Inzwischen ist das alles "Standard" und/oder Technologie von gestern. Steinzeit ist es wenigstens noch nicht.

      Aber mit dem e-Golf und den vielen Assistenzsystem, da hat man(n) wieder was zum Erkunden, zum Tüfteln und zum STAUNEN. Und ja, dieser Lane Assist mit dem verkehrsabhängigen Tempomaten, der sogar bremst und lenkt, das hat mich schwerst beeindruckt :thumbsup: . Ich dachte, das geht nur bei Tesla und bei Knight Rider.

      Ich freu mich schon riesig auf den Neuen!
      Lg,

      Lothar
      --------

      seit 10.04.2018 stolzer Besitzer eines e-Golf 300 Oryxweiß
      angekreuzt: alles bis auf Leder und DynAudio, 5 Jahre Garantie / 150.000 km
      bestellt: 30.11.2017
      Ladekarten/Apps: VW (Smatrics), EMC / LinzAG / ELLA, Maingau, Plugsurfin, ENEL
      FIN erhalten und Car-Net registriert: 03.04.2018
      e-Golf angemeldet und S(trom)-Kennzeichentafeln beantragt: 05.04.2018
    • Hallo Lothar.
      Ich entspreche auch nicht der Norm und liebe meinen E-Golf...
      Herzlich Willkommen
      E-Golf 300 bestellt 25.8.2017, geliefert am 28.11.
      Wallbox Wallbe-Eco 2.0 installiert am 28.10.2017
      PV Anlage auf dem Dach mit 3,6kw Peak

      bei 0 Grad um die 16,8 kWh /100km (Stadt)
      Mit Schneematsch und Regen 18,6 kWh /100 km
      bei 6 Grad um die 15,3 kWh /100km (Stadt)
      bei 9 Grad und entspannter Fahrweise (teils ohne Heizung) um die 13 kWh / 100km
      Bei 14 Grad ohne Heizung 12,5 kWh / 100 km.
      Durchschnittsverbrauch seit Mai 10,2 kWh / 100km.
    • Guten Morgen,

      danke für die zahlreichen Willkommensgrüße!

      Ob das mit der Lieferzeit (lt. Händler 2 Hälfte März) wirklich stimmt, werden wir alle noch sehen.

      Es kann ja wirklich nur so sein, dass es pro Land bestimmte Kontingente gibt - sonst müsste es viel länger dauern, wenn ich die letzten Lieferzeit-Infos hier lese.

      In Österreich habe ich letzten Herbst auf der Autobahn am Weg zum Büro mal einen e-Golf gesehen - den bisher ersten und auch letzten in "freier Wildbahn". Erst seitdem weiß ich überhaupt, dass VW was rein elektrisches baut. Das ging zuvor völlig an mir vorbei. Ich dachte immer, ich muss auf das Model 3 warten, bevor die E-Mobilität bei mir ankommen kann. Dann habe ich mir das verfügbare Info-Material angesehen, Probefahrt gemacht, und der Rest steht oben :).

      Meine Vision geht ja in Richtung völliger Fremd-Energie-Unabhängigkeit in meinem Haus und in meinem privaten Alltag. Da außer der Leer-Verrrohrung zum Dach aber noch nichts da ist, wird das noch dauern.
      Lg,

      Lothar
      --------

      seit 10.04.2018 stolzer Besitzer eines e-Golf 300 Oryxweiß
      angekreuzt: alles bis auf Leder und DynAudio, 5 Jahre Garantie / 150.000 km
      bestellt: 30.11.2017
      Ladekarten/Apps: VW (Smatrics), EMC / LinzAG / ELLA, Maingau, Plugsurfin, ENEL
      FIN erhalten und Car-Net registriert: 03.04.2018
      e-Golf angemeldet und S(trom)-Kennzeichentafeln beantragt: 05.04.2018

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LiLo ()

    • Also auch von mir ein recht herzliches Hallo aus eurem westlichen Nachbarland. Selbstverständlich brauchen wir noch dringend Mitgliederzuwachs! Ich habe ja ausgerufen, dass wir 2018 noch die 500er Marke knacken wollen!

      Lass es dir gutgehen bei uns und viel Spass beim warten - denk daran du wirst nie mehr soviel Zeit zum lesen und schreiben haben wenn du einmal e-Golfst! :thumbup:
      Gruss Aragon / Rene
      Mein black-Sioux wurde KW43 2014 produziert also VFL (Vor-Face-Lift) oder 190

      Ich war dabei ! e-Golf-Treffen eins am Bodensee / zwei in Moers / drei in Hann Münden / vier in ??? // aber schön waren auch die vielen kleinen Treffen!!! :thumbup:
    • Herzlich willkommen und schönen Gruß aus der Wachau. Einer meiner besten Freunde wohnt in Steyr, wenn ich ihn das nächste mla besuche, sage ich bescheid, vielleicht geht sich ein kurzer Austausch ja aus!
      e-Golf Bestelldatum: KW51.2017
      Lieferdatum: 7. Mai 2018

      Config(volkswagen.at): ZWSTRU

      Fest: KEBA Wallbox 97.924 KeContact P30 c-series
      Mobil: go-eCharger
    • Herzlich willkommen, Lothar und Ois Guade aus dem Soizbuga Nachbar-BL ;-). Also mit 200 km im Winter darfst du schon rechnen, wenn du nicht zu viel Spaß hast :-). Meine Sommererfahrung beim Probefahren sagt > Gemütlich über die oberösterreichischen Landstraßen werden auch 300 km mögloch sein!
      VW e-Up! seit 17.04.2014
      TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
      SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.8.2016
      VW e-Golf 300 seit 6.12.2017
    • ePhilipp schrieb:

      Übrigens auch von mir ein Hallo, aus dem nord-östlichen Niederösterreich! Schön langsam treten ja auch die Österreicher verstärkt auf.
      :) evw-forum.at? hm...
      Zum Glück gibts bei uns ja nicht viel Sonderausstattung, somit sind die Österreichischen e-Golf quasi eh olle voi :)
      e-Golf Bestelldatum: KW51.2017
      Lieferdatum: 7. Mai 2018

      Config(volkswagen.at): ZWSTRU

      Fest: KEBA Wallbox 97.924 KeContact P30 c-series
      Mobil: go-eCharger