Angepinnt - POI - Liste erstellen, Update kleine Anleitung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ChristianW schrieb:

      ...6. Datei "?:\PersonalPOI\Package\0\default\categories.pc" auf der SD-Karte öffnen und "warnable" bei "bitmapIndex=1" sowie "bitmapIndex=2" auf true setzen (für die CCS-Ladestationen, lässt einen Warnton ertönen bei Annäherung). "priority" bei "type id=1" auf 2 setzen (CCS kostenpflichtig), "type id=2" auf "3" (Typ2 kostenlos), "type id=3" auf 4. Bei Zoomlevel von "type id=0" und "type id=1" auf "240" setzen. (CCS Stationen sollen auf der Karte auch bei großen Maßstäben sichtbar sein). Achtung, die Reihenfolge kann bei euch anders sein wenn ihr andere Namen verwendet.
      7. SHA1 der Datei categories.pc mittels onlinemd5.com/ neu berechnen und in "?:\PersonalPOI\Package\0\default\hashes.txt" entsprechend ändern.
      Fertig.
      ...
      Vielen Dank, für die klasse Erklärung. Besonders die Punkte 6/7 waren sehr hilfreich für mich. Jetzt muss ich noch ausprobieren wie der Zoomlevel mit dem Maßstab in m/km verknüpft sind.

      Ich verwende zur Erstellung weiter die VW-Seite:
      POI Generator VW
      Dort kann auch der Annäherungsalarm eingestellt werden.

      Aus dem dann erhaltenen Inhalt kopiere ich mir nur den Ordner "MIBHIGH" auf die SD-Karte oder den USB-Stick.
      eGolf300 seit KW32/2017 :)
    • Die Priorität regelt die Darstellung übereinander ja, höhere Priorität (1 = höchste) wird zuoberst angezeigt.

      Mit dem "Category Index" habe ich noch nicht experimentiert. Ich befürchte jedoch ein selbst installiertes Sonderziel kann nie so eingestellt werden, dass es sich wie ein "fest eingebautes" Sonderziel verhält.
    • Weiß einer von euch, was das für eine Datenbank bei den "VW-POI-Dateien" ist? Gibt es da irgendwo eine genaue Definition?

      Vielleicht könnte man(ich) den Ablauf von ChristianW in ein kleines lokales Programm (Python?/StarBasic...) automatisieren...
      Die "gpx" in eine "csv" mit den Anpassungen zu konvertieren ist eine leichte Übung.
      NUR - wie bringe ich die Rohdaten dann in die passende Datenbankstruktur ?!? - ohne VW oder POIBase.

      Hintergrund: auf meinem LinuxRechner läuft POIBase nicht - und damit Punkt 5 der Anleitung.

      Als Zwischenstop: Hat schon jemand mal probiert, die Punkte 6 + 7 mit einer bei VW erstellten POI-Liste einzuarbeiten?
      Nur so mal als Idee...

      Häf a Naiß Däi
      StePfl
      elektrisierte Grüße, StePfl

      eGolf (300) seit 5.3.2018 :D
      22kW T2-Wallbox(Easy Wallbox B323FI) leider NUR mit 11 kW angeschlossen
      PV: 10,2 kWp (BJ 2004) - NOCH ohne Speicher - und/oder Lademöglichkeit,
    • Nun die Datei poidata.db lässt sich mit einem ganz normalen SQLite Viewer öffnen, also gehe ich von einer SQLite Datenbank aus.
      Über das Programm habe ich auch schon nachgedacht, die Schnittstelle von goingelectric lässt sich ja auch automatisiert abfragen. Es wären dann auch mehr oder andere Informationen in den Informationsfeldern denkbar.

      Also prinzipiell machbar, ja.

      Auch sollte Punkt 6 und 7 mit den von VW erstellten POI-Listen verwendbar sein. Das ist nichts POIBase spezielles.
    • ChristianW: stimmt - da hat nur das bei mir installierte Prog gesponnen - inzwischen funktioniert es.

      Die DatenbankStruktur ist nicht wirklich kompliziert und müsste eigentlich nachbildbar/übernehmbar sein.
      Daneben müssten wir noch erkunden, was (genau) die Inhalte der anderen Dateien bedeuten und bewirken.
      Aber die Idee dafür steht für mich im Raum...
      Leider habe ich im Moment eher wenig Zeit um mich darum zu kümmern.

      " Es wären dann auch mehr oder andere Informationen in den Informationsfeldern denkbar.":
      YEP, zB. CCS/CCS-free/T2/T2-free/ ....

      Die Idee der automatisierten Abfrage von GoingElectric gefällt mir auch ... muß mal darüber nachdenken

      Leider habe ich im Moment eher wenig Zeit um mich darum zu kümmern.
      elektrisierte Grüße, StePfl

      eGolf (300) seit 5.3.2018 :D
      22kW T2-Wallbox(Easy Wallbox B323FI) leider NUR mit 11 kW angeschlossen
      PV: 10,2 kWp (BJ 2004) - NOCH ohne Speicher - und/oder Lademöglichkeit,
    • Habe mir gestern wieder einmal den Wolf gesucht...

      Grund: im VW-Navi ist die kleine Nebenstrasse, in der sich die Ladesäule befindet nicht eingetragen - somit war die Position der Ladesäule (für mich) nicht findbar .... FREUDE

      Man muß(sollte) also immer ein Tablet mit Internetanbindung (oder Fotos von der exakten Lage der gesuchten Säule) dabei haben um dort ggf. die genaue Lage herausfinden zu können.
      Wozu brauchts dann noch den DPZ (Discover Pro Zwo)?
      Übrigens ist der Name Programm - man kann immer etwas neu entdecken - besonders, wenn das Gedächtnis nicht mehr so toll funktioniert :-))

      Hat dazu geführt, dass ich mit 10km Restkapazität und ziemlich kalten Füßen bei der nächsten Säule ankam...
      SEHR SPASSIG - daran muß ich mich erst noch gewöhnen!!!

      Der Vorteil: man kann vom Skifahren direkt ohne Umziehen heimfahren - man schwitzt ja nicht...

      Im RNS-E meines heißgeliebten, alten A6 waren selbst kleinste Feldwege noch vorhanden ... Das nenne ich Fortschritt der Technik...

      ... genug gemault .... eGolf-fahren macht TROTZDEM Spaß
      elektrisierte Grüße, StePfl

      eGolf (300) seit 5.3.2018 :D
      22kW T2-Wallbox(Easy Wallbox B323FI) leider NUR mit 11 kW angeschlossen
      PV: 10,2 kWp (BJ 2004) - NOCH ohne Speicher - und/oder Lademöglichkeit,
    • POI alle Länder, 21.03.2018

      Zuerst Endung ".zip" in "7z" ändern
      7z hat er nicht genommen, nicht erlaubt hier, zip wäre zu groß geworden.

      Dann extrahieren.
      SD Karte 32GB, FAT32 , 32kByte Zuordnungseinheiten, formatiert
      Die Datei metainfo2.txt und den Ordner PersonalPOI auf die SD Karte kopieren,
      Dann ab zum Auto: Unter Navi, Karte, POIListen von SD hochladen, dauert ca. 1 Minute.

      Hab die beim e-Golf und beim GTE eingelesen.
      Beim GTE habe ich auch die Schnelllader angeklickt, da man ja dort notfalls auch AC laden kann.

      5 Optionen:
      AC kostenlos, kostet
      DC kostenlos, kostet, beide ab 40kW
      DC alle ab 20kW

      Mittlerweile wähle ich die Länder gar nicht mehr aus, warum auch? Passt ja alles drauf.
      Dateien
      • MIB2HIGH.zip

        (899,25 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Gruß, Bernd
      -----------------------------------------------
      E-Golf (300) seit 08.06.2017, Passat Variant GTE seit 06.02.2017
      PV 18kWp und Batterie BMZ 2×9kWh+Notstromschaltung, kann tagsüber laden: Hurra! :)
      Beruflich im Elektronik-Bereich tätig, siehe Profil.
    • Man kann bei mir ja alle anklicken.
      Unterscheide zwischen kostenlos und kostet.
      Und bei CCS zusätzlich noch, ob mehr als 40kW oder nur 20kW, da 20kW nur was für eine längere Pause wäre.
      So komme ich auf 5 Optionen.
      Wenn ich AC suche, klicke ich alle 5 an.
      Wenn ich DC suche, klicke ich nur 2 CCS an.
      Wenn ich "schnorren" will 1x CCS kostenlos.
      ...
      Gruß, Bernd
      -----------------------------------------------
      E-Golf (300) seit 08.06.2017, Passat Variant GTE seit 06.02.2017
      PV 18kWp und Batterie BMZ 2×9kWh+Notstromschaltung, kann tagsüber laden: Hurra! :)
      Beruflich im Elektronik-Bereich tätig, siehe Profil.
    • Da ich inzwischen Inhaber eines MainGau-Accounts bin, will ich bei der nächsten Erstellung noch die Rubriken "MG-CCS" und "MG-T2" anlegen. Ich habe bisher zwar noch keine Erfahrung damit, will aber - wenn kostenpflichtig - bevorzugt über MG "tanken"
      Für den Notfall habe ich dann auch noch die NewMotion-RFID-Plakette (+ App)

      Denke, damit gut für zukünftiges gerüstet zu sein. ... wir werden sehen :)
      Gruß StePfl

      PS - Idee:
      Vll. macht es Sinn, ein eigenes Unterforum "POI-Listen" zu starten, in dem nur (ohne Diskussion) die erstellen "POI-Daten + Inhaltsbeschreibung" zum Download stehen. Diese brauchen doch fast alle - und man muß nicht in irgendwelchen Foren suchen gehen - oder zufällig darüber stolpern. Die Diskussionen können ja dann hier weiter geführt werden.
      elektrisierte Grüße, StePfl

      eGolf (300) seit 5.3.2018 :D
      22kW T2-Wallbox(Easy Wallbox B323FI) leider NUR mit 11 kW angeschlossen
      PV: 10,2 kWp (BJ 2004) - NOCH ohne Speicher - und/oder Lademöglichkeit,
    • Du meinst also, die Anleitung und die erstellten Listen trennen?
      Ja, ist eine gute Idee, finde ich auch.

      Hier könnte man dann schauen, wie es geht
      und in einem 2. Thread könnte man die erstellten POI-Listen runter laden und sich die aussuchen, die einem gefallen.

      Andererseits ist es wirklich nicht viel Arbiet, wenn man es mal gemacht hat.

      Muss man eigentlich die alten POIs löschen, bevor man über SD-Karte neue aufspielt?
      Ich hab die immer gelöscht und nur eine POI Sammlung, wo dann alles drin ist, aufgespielt.
      Gruß, Bernd
      -----------------------------------------------
      E-Golf (300) seit 08.06.2017, Passat Variant GTE seit 06.02.2017
      PV 18kWp und Batterie BMZ 2×9kWh+Notstromschaltung, kann tagsüber laden: Hurra! :)
      Beruflich im Elektronik-Bereich tätig, siehe Profil.
    • hab heute meine neue POI-Liste erstellt.

      Als Symbole habe ich den CCS-Stecker und den T2-Stecker als PNG (340x440) mit transparentem Hintergrund und verschiedenen Farben erstellt.
      Transparent - dann sieht man die Karte dahinter besser.

      Die Farben haben folgende Bedeutung: Grün := kostenlos, blau := MainGau, rot := NewMotion. Siehe Bild
      Man kann die Symbole eigentlich ganz gut erkennen - aber mit den Farben und den Symbolen werde ich noch etwas spielen - für die bessere Erkennbarkeit

      Vorerst bin ich aber zufrieden

      Leider kann ich die POI-Liste nicht hochladen, da zu groß (auch als Zip)
      Gute Nacht
      Bilder
      • IMG_20180408_205037-B.jpg

        166 kB, 800×496, 24 mal angesehen
      • CSS-Hellgrün-transparent(350x440).png

        22,38 kB, 349×437, 9 mal angesehen
      • T2-Hellgrün-transparent(350x440).png

        16,05 kB, 349×437, 8 mal angesehen
      elektrisierte Grüße, StePfl

      eGolf (300) seit 5.3.2018 :D
      22kW T2-Wallbox(Easy Wallbox B323FI) leider NUR mit 11 kW angeschlossen
      PV: 10,2 kWp (BJ 2004) - NOCH ohne Speicher - und/oder Lademöglichkeit,
    • Sind die Kreise im Navi drin oder hast Du die nachträglich rein gezeichnet, damit man die Stecker besser sieht?
      Bei welchem Maßstab Sieht man die Symbole?
      Bei mir unter 5km-Zoom.
      Gruß, Bernd
      -----------------------------------------------
      E-Golf (300) seit 08.06.2017, Passat Variant GTE seit 06.02.2017
      PV 18kWp und Batterie BMZ 2×9kWh+Notstromschaltung, kann tagsüber laden: Hurra! :)
      Beruflich im Elektronik-Bereich tätig, siehe Profil.
    • @Elektromobilität:
      die großen Kreise hab ich nachträglich am PC hinein gemalt um die Symbole besser u zeigen. die "echten" Symbole sind die Steckerbildchen in den verschiedenen Farben.
      Grund: Auf dem Foto sind die Symbole deutlich schlechter zu sehen als in Realität.
      Es scheint aber so zu sein, dass die *.png "durchscheinend" zu sein scheinen, denn die selbe Farbe sieht an unterschiedlichen Stellen verschieden aus - da muß ich noch etwas "spielen.

      Auch verstehe ich noch nicht, warum die Symbole mal hinter der Schrift und mal davor stehen .... halt VW (Abkürzung für VerWirrend) ;)

      Außerdem scheinen die Symbole eine Standardgröße zu haben - egal mit welcher Auflösung ich diese übertrage.
      Sonst würde ich solche "Kreise" noch besser finden.


      Gute Nacht,
      StePfl
      elektrisierte Grüße, StePfl

      eGolf (300) seit 5.3.2018 :D
      22kW T2-Wallbox(Easy Wallbox B323FI) leider NUR mit 11 kW angeschlossen
      PV: 10,2 kWp (BJ 2004) - NOCH ohne Speicher - und/oder Lademöglichkeit,