Angepinnt - POI - Liste erstellen, Update kleine Anleitung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gut, dass Du da nochmal dran erinnerst, Christian.

      Weitere Erfahrungen mit POIbase:
      • Das Endergebnis geht genausowenig wie das von VW. Auch hier muss man alles aus dem Unterordner MIB-HIGH nach oben befördern.
      • PNGs mit transparentem Hintergrund gehen nicht. Der Hintergrund wird dann schwarz.
      • Icons können maximal 44x44 pixel2 gross sein. VW akzeptierte auch grössere Dateien und skalierte dann runter.
      Hilsen,
      GammelDansker (alter Däne, a.k.a. Oliver)

      e-Golf 190 von 2015
    • ChristianW schrieb:

      Hier nochmal ein Hinweis auf einen vorherigen Post von mir
      Das ist mir zu kompliziert. :fie:

      Habe jetzt auch mal bei POIbase aufgerüstet, da über CarNet immer eine Fehleranzeige kommt.
      Ich vermute das Typ2 Paket ist zu groß.

      Wer kein Window zur Hand hat, nicht zurecht kommt oder keine Zeit hat bitte per Konversation melden.
      Bei GE aussuchen was ihr haben wollt und mir dann die .gpx Datei in der Konversation ablegen.
      Denkt bitte an die Größe von 20.000 POIs pro Kategorie.
      Gruß Bernhard
    • Danke Rainer, hatte ich schon wieder verdrängt. Wie neu ist die denn ?
      Da kommen ja pro Woche bestimmt 20 neue CCS dazu. :klugorange:

      Hier mal ein Bild wie das bei POIbase aussieht.
      Und noch ein Tipp.
      Nach dem einspielen in den e-Golf die Daten auf dem Rechner oder sonst wo sichern.
      Dann kann man bei POIbase diese löschen und schwuppdiwupp hat man wieder das volle Kontingent zur Verfügung. :nummer1:
      Gruß Bernhard
    • Hilfe ! :dash:

      Nach langem hin und her habe ich jetzt die für mich wichtigsten CCS und Typ2 Lader ins NAVI eingespielt.
      Hört sich gut an, ist es aber nicht. :nono:

      Warum werden einige Lader als CCS und Typ2 angezeigt und andere nicht ?
      Sind das Karteileichen aus dem GE Forum ?
      Besonders in Hamburg ist mir das sofort aufgefallen.
      Und das Problem ist, dass Typ2 die CCS Lader verdecken, also komplett überlagern.
      Da gab es doch einen Trick. :stick:
      Gruß Bernhard
    • Hm. die Icons sind abgerundet, oder? Ich scheitere gerade daran transparente Icons mit POIbase zu benutzen. Die transparenten Flächen sind im Navi einfach schwarz, was etwas doof aussieht.

      Die Icons sind jeweils 22x22 und 44x44 Pixel groß, im PNG Format. Ich habe bei POIbase beide Icon-Größen eingepflegt. Wo ist mein Fehler?

      Hilfsweise die Frage: @-Bernhard-, könntest du mir deine Icons mal zukommen lassen?



      Und, noch eine kleine Frage: kann man die POIs einer Kategorie durch Einspielen einer neuen GPX Datei updaten oder muss ich die Kategorie echt in POIbase rauswerfen und komplett mit neuen GPX Daten anlegen?
      Gruß, Daniel

      Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: 1.21-gigawatt.net

      Immer einen Besuch wert, jeden 1. Samstag im Monat: Elektro-Stammtisch OWL
    • acurus schrieb:

      Hm. die Icons sind abgerundet, oder? Ich scheitere gerade daran transparente Icons mit POIbase zu benutzen. Die transparenten Flächen sind im Navi einfach schwarz, was etwas doof aussieht.

      Die Icons sind jeweils 22x22 und 44x44 Pixel groß, im PNG Format. Ich habe bei POIbase beide Icon-Größen eingepflegt. Wo ist mein Fehler?

      Hilfsweise die Frage: @-Bernhard-, könntest du mir deine Icons mal zukommen lassen?



      Und, noch eine kleine Frage: kann man die POIs einer Kategorie durch Einspielen einer neuen GPX Datei updaten oder muss ich die Kategorie echt in POIbase rauswerfen und komplett mit neuen GPX Daten anlegen?
      Hej Daniel.

      Der Verlust der Transparenz ist von mir bereits and POIbase gemeldet worden. Das steht jetzt auf deren "ToDo-Liste", was auch immer das heisst. Schreib auch mal dahin, dann sind es schon zwei Kunden, die das einfordern. Ergo, Du hast nichts falsch gemacht, es geht einfach nicht besser zurzeit.

      Zur zweiten Frage habe ich noch keine Erfahrungen, ich glaube aber ja. Wenn es nach dem Einspielen etwas dauert, bis die Kategorie verfügbar ist, wurde m.E. auch aktualisiert.
      Hilsen,
      GammelDansker (alter Däne, a.k.a. Oliver)

      e-Golf 190 von 2015
    • Liebe Forumsmitglieder,

      vielleicht hat ja schonmal ähnliche Probleme gehabt wie ich, ich versuche verzweifelt die GE POIBase via Carnet ins Navi zu laden, das funktioniert auch im Prinzip. Ich habe mehrere Listen erzeugt (CCS, kostenlos und Typ2) und auch da die Listen klein gehalten um nicht über die 5 MB pro Liste zu kommen. Beim ersten Versuch gingen Listen bis ca. 3MB durch, alle größeren ergaben eine Fehlermeldung "Die Liste konnte nicht gespeichert werden".

      Leider lassen sich z.B. die 22 KW Lader selbst auf Maingau gefiltert nicht in kleinere Files packen. Wenn VW angibt das Files bis 5 MB supported werden sollte es aber auch so funktionieren. Bei dem von mir geöffneten Ticket zeigte sich der VW Helpdesk zwar sehr bemüht, wirklich etwas rausgekommen ist aber nicht.
      Hat hier in dieser Runde schonmal jemand ein ähnliches Problem gehabt und eventuell eine Lösung dazu ? Alle im Gerät befindlichen Listen habe ich schonmal gelöscht, geholfen hat es leider nicht.

      Zu POIBase habe ich auch noch eine Frage, wo bekomme ich die Icon's im 22x22 oder 44x440 Format ? Hat da jemand einen Link oder kann mir zeigen wo es die im Programm gibt ?
      Bin leicht verzweifelt da wir in 2 Wochen mit dem EGolf in Urlaub wollen und ich nicht nur nach Handy App fahren möchte.

      Gruß Björn
    • Die Icons habe ich mir selbst erstellt. Im Zweifelsfall einfach die Google Bildersuche bemühen und die Grafiken dann z.B. mit der kostenlosen Software Paint.Net in die passende Größe umwandeln.

      Und nicht mit gewalt über CarNet gehen - Mit POIbase auf ne SD Karte und die im Auto einlesen. Stressfrei und funktioniert. Die 4,95 EUR für „quasi“ unlimitierte POIs sind es auf jeden Fall wert, und auf jedenfall „günstiger“ als ewig Zeit mit der VW Hotline oder CarNet zu verschwenden.

      Und was eh immer geht, und was ich trotz aktueller POIs im Navi mache: Mit dem GE Verzeichnis die Route planen, die Adressen der Ladepunkte dann händisch als Zwischenziele eingeben, und dann die Tour abfahren.

      Die POIs sind eher als Fallback wenn man spontan in der nähe was sucht.
      Gruß, Daniel

      Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: 1.21-gigawatt.net

      Immer einen Besuch wert, jeden 1. Samstag im Monat: Elektro-Stammtisch OWL
    • bjoern.schlosser schrieb:

      Liebe Forumsmitglieder,

      vielleicht hat ja schonmal ähnliche Probleme gehabt wie ich, ich versuche verzweifelt die GE POIBase via Carnet ins Navi zu laden, das funktioniert auch im Prinzip. Ich habe mehrere Listen erzeugt (CCS, kostenlos und Typ2) und auch da die Listen klein gehalten um nicht über die 5 MB pro Liste zu kommen. Beim ersten Versuch gingen Listen bis ca. 3MB durch, alle größeren ergaben eine Fehlermeldung "Die Liste konnte nicht gespeichert werden".

      Das Problem scheinen die Description XML-Tags in der GPX-Datei zu sein. Ich vermute, dass er sich an irgendwelchen Sonderzeichen stört. Wenn man den Inhalt der Description Tags entfernt, dann lässt sich die Liste importieren. Wer sich mit dem Editor VI auskennt, der kann den Inhalt der Description XML-Tags mit dem folgenden Befehl entfernen "%s/<desc>\_.\{-}<\/desc>/<desc><\/desc>/g". Unter Windows geht das mit Notepad++ (über STRG-H):

      - 13.03.2018 Abholung beim Händler
      - 29.09.2017 Bestellung
    • Ich warte und hoffe das ChargEV mit IOS 12 via Apple CarPlay im VW Discovery erscheint. So habe ich ChargEV auf dem 5,5 Zoll im iPhone 6+ aktiv.

      Aktuell immer über GE Verzeichnis / detailliertes Ladelog schauen ob aktuell die Säule in Funktion ist und mit welchen Karte diese erfolgreich aktiviert wurde.
      VG

      Dirk

      E-GOLF seit dem 21.10.17
    • bjoern.schlosser schrieb:

      Liebe Forumsmitglieder,

      vielleicht hat ja schonmal ähnliche Probleme gehabt wie ich, ich versuche verzweifelt die GE POIBase via Carnet ins Navi zu laden, das funktioniert auch im Prinzip. Ich habe mehrere Listen erzeugt (CCS, kostenlos und Typ2) und auch da die Listen klein gehalten um nicht über die 5 MB pro Liste zu kommen. Beim ersten Versuch gingen Listen bis ca. 3MB durch, alle größeren ergaben eine Fehlermeldung "Die Liste konnte nicht gespeichert werden".

      Leider lassen sich z.B. die 22 KW Lader selbst auf Maingau gefiltert nicht in kleinere Files packen. Wenn VW angibt das Files bis 5 MB supported werden sollte es aber auch so funktionieren. Bei dem von mir geöffneten Ticket zeigte sich der VW Helpdesk zwar sehr bemüht, wirklich etwas rausgekommen ist aber nicht.
      Hat hier in dieser Runde schonmal jemand ein ähnliches Problem gehabt und eventuell eine Lösung dazu ? Alle im Gerät befindlichen Listen habe ich schonmal gelöscht, geholfen hat es leider nicht.

      Zu POIBase habe ich auch noch eine Frage, wo bekomme ich die Icon's im 22x22 oder 44x440 Format ? Hat da jemand einen Link oder kann mir zeigen wo es die im Programm gibt ?
      Bin leicht verzweifelt da wir in 2 Wochen mit dem EGolf in Urlaub wollen und ich nicht nur nach Handy App fahren möchte.

      Gruß Björn
      Wo willst du denn in den Urlaub ?

      @ Bernhard. Du hast doch mal hier im Forum eine Datei mit CCS Ladesäulen und AC Säulen hochgeladen . Ich finde sie gerade nicht. War soweit ich mich erinnern kann D.
      VG

      Dirk

      E-GOLF seit dem 21.10.17