Handyakku verliert im Handyfach massiv Ladung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Handyakku verliert im Handyfach massiv Ladung

      Hallo,

      ich hatte das Thema schon im Elektroautoforum gepostet.

      Wir haben bei einem E-Golf VII Bj 2014 festgestellt, das das Handy (Iphone 6s) sobald man es in das Handyfach legt (ohne es an USB anzuschließen und ohne Zusatzverbrauch wie WLAN Hotspot, Bluetooth Anbindung oder häufiges drauf schauen) dort massiv an Ladung verliert.(ca. 15% in 25 Minuten)

      Nimmt man das Handy aus dem Fach und legt es in den Getränkehalter, Beifahrersitz, etc. normalisiert sich der Verbrauch.

      Ich vermute, das das Signal dort ziemlich abgeschirmt wird und das Handy nach einem Netz sucht.
      Aber wäre das nicht unsinnig, wenn ein Handyfach durch seine Abschirmung die Nutzung des Handys einschränkt.

      Hat jemand die gleiche Erfahrung gemacht?

      Ich habe inzwischen den Tip erhalten das dort bei einigen Modelle eine zusätzliche Antenne verbaut sein soll.
      Kann das wer bestätigen und ggf. weiterhelfen bei welchen Modellen die Antenne verbaut wurde?

      Viele Dank.
      VW E-Golf VII
      Modelljahr 2014
      EZ 2015
      DP1
    • AC/DC-DRIVER schrieb:

      Ich vermute, das das Signal dort ziemlich abgeschirmt wird und das Handy nach einem Netz sucht.
      Diese Vermutung würde ich unterstützen - man konnte doch bei den Optionen eine Handy Zusatz buchen - da war glaube ich auch der Antennenanschluss dabei.
      Gruss Aragon / Rene
      Mein black-Sioux wurde KW43 2014 produziert also VFL (Vor-Face-Lift) oder 190

      Ich war dabei ! e-Golf-Treffen eins am Bodensee / zwei in Moers / drei in Hann Münden / vier nochmals in Hann Münden - weil es so schön war // aber schön waren auch die vielen kleinen Treffen!!! :thumbup:
    • Ich weiß nicht, wie es bei deinem Modell ist, aber die Comfort Freisprecheinrichtung soll eine Zusatz(aussen)antenne haben, der Anschluss erfolgt aber wohl in Verbindung mit dem USB-Anschluss. D.h. du klemmst das Phone an und es kann direkt die Aussenantenne nutzen, aber dann würde er ja auch direkt laden, da er ja am USB-Anschluss hängt...
      ________________________________
      Das Leben ist nur ein schlechtes Adventurespiel... :schiefguck:

      ...aber die Grafik ist sehr gut. :D
    • Wie ich schon bei GE schrieb. Blechdose...


      Dann brauchst du dich nicht wundern. Deswegen auch meine Anspielung auf die Blechdose.
      Das Business Paket hat nicht die induktive Antenne und die IR Scheibe lässt kaum Signale durch.
      Das Business Paket ist auf rSAP und MultiSIM ausgelegt. Mit dem Iphone bist du da schlecht bedient.
      Strom ist rechts
      -----------------------------------------------
      e-Golf MJ15 ab 16.02.15
      e-Golf MJ18 ab 22.01.18
      e-Golf MJ18 ab 02.03.18

      12,09kW PV + 24,3kWh Speicher + Black 300 Windrad
    • Ich habe jetzt nicht die Anleitungen zur Hand, aber sobald der Golf hier ist lese ich sie mir durch.

      Sobald ich längere Strecken fahre, schließe ich das Smartphone über USB an.
      Dafür ist der Anschluss ja im Handyfach eingebaut.
      Im großen Fach der Mittelkonsole müsste auch noch ein USB sein, aber wie schon gesagt, liegt an der Ausführung.
      Aus Erfahrung weiß ich, dass der Akku vom Handy in allen Autos schneller leer wird, als wenn er zu Hause am festen Platz liegt.
      Beim fahren sucht sich das Handy ständig den besten Sender, und das frisst Strom .
      Gruß Bernhard


    • @Bernhard: genau dafür wurde rSAP erfunden, deswegen auch Business Schnittstelle (Vielfahrer). Der Funkverkehr am Handy wird deaktiviert und das Auto übernimmt die SIM-Funktionen.
      Nur leider ist "angebissenes Fallobst" nicht in der Lage ein Business Handy auf den Markt zu bringen ;) Daher kann das Eierphone das nicht.
      Strom ist rechts
      -----------------------------------------------
      e-Golf MJ15 ab 16.02.15
      e-Golf MJ18 ab 22.01.18
      e-Golf MJ18 ab 02.03.18

      12,09kW PV + 24,3kWh Speicher + Black 300 Windrad
    • Mach doch einfach folgende Gegenprobe: schalte das Handy in Flugzeugmodus und leg es ins Fach. Wenn es dann keine oder kaum Ladung verliert, sucht es nach Netz.
      Gruss Christian

      e-Golf 190 Probefahrer Aug+Sept 17
      e-Golf 300 seit April 18
      Sommer 13,2 kWh/100km, Winter 15,9 kWh/100km (jeweils Anzeige im Fahrzeug), im Mittel ab Ladedose inkl. Ladeverlusten 16,7 kWh/100km
    • Übrigens steht auch alles in der Bedienungsanleitung

      Die Komfort-Telefonie mit Anbindung an die Außenantenne des Fahrzeugs ist ausgelegt für die Mobilfunkstandards GSM 900, GSM 1800 und UMTS 2100.
      Ist ein Mobiltelefon über Bluetooth® Hands-Free-Profile (HFP) ⇒ Bluetooth®  mit der Telefonsteuerung verbunden, kann kabellos über die Freisprecheinrichtung telefoniert werden.
      Für die Anbindung an die Außenantenne des Fahrzeugs muss das Mobiltelefon auf der Ablagefläche ⇒ Abb. 46②  bzw. ⇒ Abb. 47②  positioniert werden.
      Wenn das Mobiltelefon nicht mit der Außenantenne des Fahrzeugs verbunden wird, Hinweise zur Verwendung eines Mobiltelefons im Fahrzeug ohne Anschluss an die Außenantenne beachten ⇒HeftBetriebsanleitung,.
      Ausstattungsabhängig befindet sich die Ablagefläche für das Mobiltelefon im Ablagefach in der Mittelarmlehne vorn ⇒ Abb. 46②  oder im Ablagefach im unteren Teil der Mittelkonsole vorn ⇒ Abb. 47② .
      Besonderheiten
      Um die Anbindung des Mobiltelefons an die Außenantenne des Fahrzeugs nicht zu beinträchtigen, sind folgende Punkte zu beachten:
      • Immer nur maximal ein Mobiltelefon auf der Ablagefläche bzw. zwischen Ablagefläche und Halteband positionieren.

      • Das Mobiltelefon sollte die Gesamtlänge von etwa 120 mm nicht überschreiten.

      • Mobiltelefon ohne Tasche oder Schutzhülle auf der Ablagefläche bzw. zwischen Ablagefläche und Halteband positionieren.

      • Keine metallischen Gegenstände (z. B. Schlüssel, Münzen, etc.) auf die Ablagefläche bzw. zwischen Ablagefläche und Halteband legen.
      Anbindung an die Außenantenne des Fahrzeugs herstellen
      Besonderheiten zur Anbindung an die Außenantenne des Fahrzeugs beachten.
      • Ablagefach in der Mittelarmlehne vorn öffnen ⇒HeftBetriebsanleitung,KapitelAblagen.

      • Halteband ⇒ Abb. 46①  von der Ablagefläche ⇒ Abb. 46②  zurückziehen.

      • Mobiltelefon zwischen Ablagefläche ⇒ Abb. 46②  und Halteband ⇒ Abb. 46①  einsetzen (Rückseite des Mobiltelefons muss an der Ablagefläche ⇒ Abb. 46②  anliegen).

      • Halteband ⇒ Abb. 46①  wieder zurückführen.

      • Mobiltelefon ganz nach unten schieben und mittig auf der Ablagefläche ⇒ Abb. 46② ausrichten.

      • Ablagefach im unteren Teil der Mittelkonsole vorn öffnen ⇒HeftBetriebsanleitung,KapitelAblagen.

      • Mobiltelefon auf die Ablagefläche ⇒ Abb. 47②  legen (Rückseite des Mobiltelefons muss an der Ablagefläche anliegen).
      Wenn das Mobiltelefon richtig positioniert wurde, verbindet sich die Antenne des Mobiltelefons automatisch mit der Außenantenne des Fahrzeugs.
      Über einen zusätzlichen Antennenverstärker wird eine gute Übertragungsqualität sichergestellt.
      Gruß Bernhard


    • Der erhöhte Akkuverbrauch stelle ich jeweils auch auf dem Motorrad fest, während mein Handy die Frischluft schnuppern darf.
      Bei manchen Handys lassen sich Stromsparfunktionen einstellen was die "Lebensdauer" erhöht. :klugorange:
      Mit e-Golf Model 2016 in Betrieb seit 28.12.2015 am 1. e-Golf Treffen am Bodensee, am 2. in Moers und am 3. in Hann. Münden dabei gewesen :thumbup: :musicextrem:
    • Maverick78 schrieb:

      @Bernhard: genau dafür wurde rSAP erfunden, deswegen auch Business Schnittstelle (Vielfahrer). Der Funkverkehr am Handy wird deaktiviert und das Auto übernimmt die SIM-Funktionen.
      Nur leider ist "angebissenes Fallobst" nicht in der Lage ein Business Handy auf den Markt zu bringen ;) Daher kann das Eierphone das nicht.
      Was soll die Polemik?
      Es hätte an dieser Stelle gereicht darauf hinzuweisen, dass Apple rSAP nicht unterstützt.
      e-Golf MJ2018 vom 25.04.18 bis 18.02.19 - 13.000 km
      Tesla Model 3 AWD ab dem 19.02.19 - 5.820 km
    • Zunächst vielen Dank für die vielen Hinweise.

      Und jetzt mal zum Status. Das ist mir alles klar.

      - USB Schnittstelle nutzen
      - Laden dann ist auch der Akku ok
      - rSAP über Bluetooth bei entsprechenden Geräten
      - Kein rSAP bei Apple
      - Außenantenne zur Empfangsverbesserung
      - Abschirmung

      Ich habe nach eurer Erfahrung gefragt, ob ihr das selbe bereits auch festgestellt habt?

      Denn spätestens wenn man zwei Handys die kein rSAP haben in das "Handy"Fach legt (Soll es ja nach neuesten Trends geben) und eines über den USB Anschluß anschließt verliert das zweite eben immer noch massiv an Akkuladung.

      Natürlich kann ich die Geräte auch auf den Beifahrersitz legen oder in die Getränkehalterung legen.

      Aber es geht hier doch um den Sinn und Zweck dieses Faches.
      VW E-Golf VII
      Modelljahr 2014
      EZ 2015
      DP1
    • Mein Handy passt da nicht rein. Hab es immer in meiner Hemdtasche und noch keine größeren Akkuverluste bemerkt. Manchmal packe ich es auch oben in die Klappe hinter den Innenraumleuchten.
      Bei mir ist in dem Fach nur das ladekabel für den Notfall...und CarPlay finde ich im Moment noch eine komplett bescheuerte Sache, da man nicht alles nutzen kann, was das Handys kann. (Videos streamen, Nachrichten diktieren, WhatsApp Nachrichten anzeigen lassen etc. Pp)
      Lieben Gruß vom
      Schee

      E-Golf 300 bestellt 25.8.2017, geliefert am 28.11.
      Wallbox Wallbe-Eco 2.0 installiert am 28.10.2017
      PV Anlage auf dem Dach mit 3,6kw Peak
    • AC/DC-DRIVER schrieb:




      Aber es geht hier doch um den Sinn und Zweck dieses Faches.
      Der Sinn dieses Faches ist ja ein Ablagefach und weniger als Handyablage konzipiert. Früher war dort der Aschenbecher. Ich hatte vor kurzem einen Sportvan mit der induktiven Antenne, nur leider passt mein Handy da gar nicht mehr rein.
      Wer mal das Navi oder Radio in einem Golf5-7 ausgebaut hatte, wird auch verstehen warum es da unten keinen Handyempfang gibt. Da ist alles voll mit Verstrebungen und Kabeln. Wirkprinzip einer Blechdose.
      Da du dich für die Businessschnittstelle entschieden hast, musst du leider mit dieser Einschränkung leben. Ich habe sogar ein extra 12V auf USB Adapter, da bei aktiviertem GPS + Display der Strom über die USB Schnittstelle nicht mal ausreicht um das Handy zu laden, die liefert nur 500mA.
      Strom ist rechts
      -----------------------------------------------
      e-Golf MJ15 ab 16.02.15
      e-Golf MJ18 ab 22.01.18
      e-Golf MJ18 ab 02.03.18

      12,09kW PV + 24,3kWh Speicher + Black 300 Windrad