Geräusch Motorraum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vielleicht kannst du mit dem Smartphone eine Audiodatei aufnehmen und einstellen? :klugorange:
      Es grüßt Martin vom westlichen Ende des Bodensee.
      ---
      e-Golf seit 01.03.18 und i-MiEV seit Juni 16.
      Erneuerbare-Energien-Fan und Kraftwerksbetreiber (3 PV-Anlagen mit insgesamt 22kWp)

      "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern." (afrikanisches Sprichwort)
    • Die Klimaabteilung kann man ja auch abstellen, die Taste links neben dem Lüfterregler.
      Mein Wagen ist dann totenstill. Wenn man die Haube auf macht kann man ganz leise ein summen der Elektronik hören.
      Es ist ja eine Wasserpumpe für den kleinen Kühlkreislauf, eine Unterdruckpumpe für den Bremskraftverstärker und eine Hydraulikpumpe für die Servolenkung verbaut. Zumindest gehe ich davon aus.
      Wenn Du das Geräusch lokalisieren möchtest, könnte ein kurzer Schlauch helfen.
      Das eine Ende ans Ohr halten und mit dem anderen den Motorraum absuchen.
      Gruß,
      Burkhard
      e-Golf bestellt 17.07.17 . Produktionsbeginn 41.Woche. 12.10. fertig,
      17.10. buchbar. Abgeholt 26.10.17 in der Autostadt. Staatliche Prämie am
      18.11.17 erhalten.
      Deep Black, Code=V53DC29U
      Wallbox Keba P30 c-Serie mit RFID + IFEU Ladebox (Phoenix Contact). PV E3DC S10, 7kWp, 9,2kwh Speicher, SolarCharge
      VCDS, VCP und OBD11
    • Es kann auch einfach eine Wasserpumpe sein.
      Ist das Geräusch in kaltem Zustand, also nach einer längeren Pause, oder nach einer Fahrt zu hören? Du schreibst AC, ist das Geräusch beim Laden zu hören? Dann ist es definitiv eine Wasserpumpe, denn zum Ladestart wird das Kühlwasser ins Ladegerät gepumpt.
      VG Andreas
      e-Golf 190 grau von 30.10.2014 bis 24.10.2017: 60.860 km
      e-Golf 300 weiss-grau 23.10.2017 bis 26.10.2018: 19.177 km
      e-Golf 225 blau 26.10.2018: 8km

    • Northbuddy schrieb:

      Ich lese immer wieder was über die Lautstärke der WP. Wenn die deutlich zu hören ist, kann man sie über das Display abschalten (natürlich nur, wenn's notwendig wäre)?

      Man kann die WP abschalten?
      Strom ist rechts
      -----------------------------------------------
      e-Golf MJ15 ab 16.02.15
      e-Golf MJ18 ab 22.01.18
      e-Golf MJ18 ab 02.03.18

      12,09kW PV + 24,3kWh Speicher + Black 300 Windrad
    • Aber mal ein interessanter Vergleich zur Lautstärke der WP.
      Beim 300er ist sie flüsterleise im Vergleich zum 190er. Das war das erste was mir und meiner Frau aufgefallen war. Die WP des 190er rappelt ziemlich laut.
      Strom ist rechts
      -----------------------------------------------
      e-Golf MJ15 ab 16.02.15
      e-Golf MJ18 ab 22.01.18
      e-Golf MJ18 ab 02.03.18

      12,09kW PV + 24,3kWh Speicher + Black 300 Windrad
    • Das Gerusch ist immer zu hören. Stärker wenn die Heizung bzw Lüftubg an ist. Hört ihr denn gar nichts ? Ist der Flüsterleise? Und ich merke halt Leiche Vibration im Lebkrad das sich da wohl überträgt .
      Abholung am 24.1.18 in Wolfsburg(Bestätigt)
      FIN erhalten am 22.12.2017
      Unverbind. Termin 3KW18
      Bestellt: 07.09.2017

      eGolf 300, Dynaudio, Assistenz Plus, CCS, Rückfahrkamera, Active Info...
    • Wenn es wie ein Zwitschern ist, könnte es der Klimakompressor sein. Entweder hat der einen Hau weg oder wie damals bei meinem Ibi, sie haben bei der Produktion einfach zu wenig Kühlmittel aufgefüllt...

      Also sonst einfach zum :D und das Geräusch lokalisieren und beheben lassen, vor allem in der Garantiezeit (wenn man es nicht vorher selbst findet).
      ________________________________
      Das Leben ist nur ein schlechtes Adventurespiel... :schiefguck:

      ...aber die Grafik ist sehr gut. :D
    • Ist zu leise zum aufnehmen. Kommt aber von weiter unten im Motorraum. Klingt wie so ein Mosecode.mit Lüftubg an ist es lauter und ohne Lüftubg selten und leiser.
      Abholung am 24.1.18 in Wolfsburg(Bestätigt)
      FIN erhalten am 22.12.2017
      Unverbind. Termin 3KW18
      Bestellt: 07.09.2017

      eGolf 300, Dynaudio, Assistenz Plus, CCS, Rückfahrkamera, Active Info...
    • Im Gegensatz zu Verbrennern (da gibt es nur das Nachkühlen) ist so ein Elektroauto ganz schon aktiv, wenn die Zündung an ist. Der Wasserkreislauf ist recht komplex, und hat diverse Pumpen und Ventile. Wenn Lüftung an ist, ist wohl auch die Zündung an, und damit das HV-System. Wenn Lüftung und AC, und kein WP, dann springt der HV-Heizer (HV-PTC) an, wenn die Temp zu niedrig für die Einstellung ist. Das ist ein Wasserkocher, damit das warme Wasser ins Heizgerät im Cockpit kommt, müssen Pumpen laufen. Vermutlich nehme ich das nicht wahr, da es für mich normal und nichts unerwartetes ist.
      VG Andreas
      e-Golf 190 grau von 30.10.2014 bis 24.10.2017: 60.860 km
      e-Golf 300 weiss-grau 23.10.2017 bis 26.10.2018: 19.177 km
      e-Golf 225 blau 26.10.2018: 8km

    • Ja, kann gut sein das es normal ist. Nervt aber schon bissl, zumal ich auch eine Vibration im Lenkrad im Stand merke, wenn das Geräusch kommt.
      Hab schon dran gedacht, Servolenkungsöl zu niedrig? Aber wo finde ich den Behälter? Hatte das bei meinem Audi mal...
      Abholung am 24.1.18 in Wolfsburg(Bestätigt)
      FIN erhalten am 22.12.2017
      Unverbind. Termin 3KW18
      Bestellt: 07.09.2017

      eGolf 300, Dynaudio, Assistenz Plus, CCS, Rückfahrkamera, Active Info...
    • Fahre noch ein Mustang als Sommerfahrzeug....Kann sein das ich zu sehr reinhöre, weil absolut leise wie ich jetzt gehlört habe ist der auch nicht, stimmts? MIch wundert halt nur die leichte Vibration im Lenkrad wenn das Geräusch auftaucht.
      Abholung am 24.1.18 in Wolfsburg(Bestätigt)
      FIN erhalten am 22.12.2017
      Unverbind. Termin 3KW18
      Bestellt: 07.09.2017

      eGolf 300, Dynaudio, Assistenz Plus, CCS, Rückfahrkamera, Active Info...
    • Also im Ggeensatz zu meinem „verbrenner“ ist der E-Golf deutlich leiser. Und das genieße ich trotz der leichten Vibrationen...
      E-Golf 300 bestellt 25.8.2017, geliefert am 28.11.
      Wallbox Wallbe-Eco 2.0 installiert am 28.10.2017
      PV Anlage auf dem Dach mit 3,6kw Peak

      bei 0 Grad um die 16,8 kWh /100km (Stadt)
      Mit Schneematsch und Regen 18,6 kWh /100 km
      bei 6 Grad um die 15,3 kWh /100km (Stadt)
      bei 9 Grad und entspannter Fahrweise (teils ohne Heizung) um die 13 kWh / 100km
      Bei 14 Grad ohne Heizung 12,5 kWh / 100 km.
      Im Sommer meist weit unter 11 kWh / 100 km.
      Durchschnittsverbrauch seit Kauf 13,8 kWh / 100km.
    • Wenn ich den e-Golf mit dem T5 Diesel vergleiche sind das schon gravierende Unterschiede.
      Wobei der Diesel eine extra Schallisolierung hat.
      Wenn der an der Ampel abschaltet ist Ruhe. Außer das Radio und meine Frau höre ich nichts. :rofl:
      Das gleiche beim e-Golf.
      Aber der Unterschied beim Extrembeschleunigen ist schon sehr deutlich zu hören.
      Mal abgesehen von dem Durchdrehen der Reifen.
      Gruß Bernhard
      Alt: ogy.de/vna5 Neu ?: ogy.de/1x5f
    • Schee schrieb:

      Also im Ggeensatz zu meinem „verbrenner“ ist der E-Golf deutlich leiser. Und das genieße ich trotz der leichten Vibrationen...
      also hat du auch ab und zu leichte Vibrationen im Lebkrad im Stand ?
      Abholung am 24.1.18 in Wolfsburg(Bestätigt)
      FIN erhalten am 22.12.2017
      Unverbind. Termin 3KW18
      Bestellt: 07.09.2017

      eGolf 300, Dynaudio, Assistenz Plus, CCS, Rückfahrkamera, Active Info...
    • Ja. Hatte ich oben schon geschrieben. Vorallem beim Laden über DC wenn die Heizung schön auf 25 Grad heizt.
      Also immer dann wenn die Heizung werkelt. Wenn ich alles auf „off“ stelle, dann keine Vibrationen mehr. Also kann es „vermutlich“ bei mir nur der/die /das PTC oder die Wärmepumpe sein...
      E-Golf 300 bestellt 25.8.2017, geliefert am 28.11.
      Wallbox Wallbe-Eco 2.0 installiert am 28.10.2017
      PV Anlage auf dem Dach mit 3,6kw Peak

      bei 0 Grad um die 16,8 kWh /100km (Stadt)
      Mit Schneematsch und Regen 18,6 kWh /100 km
      bei 6 Grad um die 15,3 kWh /100km (Stadt)
      bei 9 Grad und entspannter Fahrweise (teils ohne Heizung) um die 13 kWh / 100km
      Bei 14 Grad ohne Heizung 12,5 kWh / 100 km.
      Im Sommer meist weit unter 11 kWh / 100 km.
      Durchschnittsverbrauch seit Kauf 13,8 kWh / 100km.