SEF Süddeutsches Energieberaterforum Feuchtwangen 2018, 16.02. bis 17.02.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SEF Süddeutsches Energieberaterforum Feuchtwangen 2018, 16.02. bis 17.02.

      Möchte euch diese Veranstaltung nicht vorenthalten, könnte sein dass das eine oder andere Thema interessant sein könnte.

      Hier gibt es mehr Informationen

      Es gibt auch eine kleine begleitende Ausstellung Eintritt frei, ich selbst bin beide Tage vor Ort.

      Solltet ihr Strom zum nachladen benötigen, CEE Dosen 5p bis 64A sind vorhanden.
      Gruß Dieter
      seit 10.2.2015. über 80000 km mit dem eGolf...….
      9.9.18 Viertes e-Mobiltreffen in Waiblingen, im Rahmen des Eisentaltags.
      Wir waren dabei! e-Golf Treffen am Bodensee Oktober 2016 ,in Moers Oktober 2017 und Hann.Münden September 2018
    • Hallo energieberater,

      hört sich interessanten vor allem da ich momentan am Haus planen bin.
      Was wird in der begleitende Ausstellung Angeboten?
      Habe gerade nicht darüber gefunden.

      Gruß
      Marius
      Seit 06.02.2018 eGolf 300 Fahrer.
      06.02.2018-16.10.2018 14,9kWh/100km Car-Net
      06.02.2018-22.03.2018 18,7kWh/100km
      23.03.2018-17.05.2018 14,9kWh/100km
      18.05.2018-04.07.2018 13,6kWh/100km
      05.07.2018-31.08.2018 12,8kWh/100km
      01.09.2018-16.10.2018 13,1kWh/100km

      Versucht, die Welt ein bisschen besser zurückzulassen als Ihr sie vorgefunden habt.
      Lord Robert Baden-Powell 1857-1941
    • Trojniar schrieb:

      Was wird in der begleitende Ausstellung Angeboten?
      Hallo Marius,

      werde es mal in Erfahrung bringen, habe jetzt keine Liste vorliegen.

      Was wird geboten? Ca. 20 Aussteller mit Speicher, Fassadendämmung, Dachdämmung, Wohnraumlüftung, usw. genaue Liste stelle ich noch ein.

      Du würdest ca. 100 Experten (Architekten, Ingenieure, Handwerker) + Aussteller für deinen Hausbau als Gesprächspartner treffen.
      Gruß Dieter
      seit 10.2.2015. über 80000 km mit dem eGolf...….
      9.9.18 Viertes e-Mobiltreffen in Waiblingen, im Rahmen des Eisentaltags.
      Wir waren dabei! e-Golf Treffen am Bodensee Oktober 2016 ,in Moers Oktober 2017 und Hann.Münden September 2018
    • @Trojniar Hallo Marius,
      Habe jetzt zumindest einmal die Logos der Aussteller, wobei ein Aussteller aus der Speicher/Wechselrichter Brache noch fehlt.
      Für den geplanten Hausbau sind interessante Produkte dabei.

      Gruß Dieter
      seit 10.2.2015. über 80000 km mit dem eGolf...….
      9.9.18 Viertes e-Mobiltreffen in Waiblingen, im Rahmen des Eisentaltags.
      Wir waren dabei! e-Golf Treffen am Bodensee Oktober 2016 ,in Moers Oktober 2017 und Hann.Münden September 2018
    • @energieberater Hallo Dieter,

      Vielen Dank für deine mühe.
      Ich werde da auf jeden Fall vorbei schauen.

      Gruß
      Marius
      Seit 06.02.2018 eGolf 300 Fahrer.
      06.02.2018-16.10.2018 14,9kWh/100km Car-Net
      06.02.2018-22.03.2018 18,7kWh/100km
      23.03.2018-17.05.2018 14,9kWh/100km
      18.05.2018-04.07.2018 13,6kWh/100km
      05.07.2018-31.08.2018 12,8kWh/100km
      01.09.2018-16.10.2018 13,1kWh/100km

      Versucht, die Welt ein bisschen besser zurückzulassen als Ihr sie vorgefunden habt.
      Lord Robert Baden-Powell 1857-1941
    • Diese Veranstaltung habe ich nun auch hinter mich gebracht. Der Workshop Stromspeicher, war kurzweilig und sehr Informativ. Wer sich für die Anschaffung eines Stromspeichers interessiert, dem kann ich eine solche Schulung/Workshop nur weiterempfehlen. Sicher kostet das Seminar eine Stange Euros, aber ich bin mir sicher es ist gut angelegt und schützt vor Fehlinvestitionen. Richtig ausführlich gibt's die Stromspeicherschulung wieder im April, wegen der Kosten mir kurz eine PN zusenden hier lässt sich sicher etwas machen.

      Nun aber wieder zurück zur Veranstaltung, ich hatte ja meine I-feu Box mit dabei. Allerdings mag meine Box keine ZOE's oder die ZOE's mögen keine Box an der zu 99,9% ein e-Golf lädt. Am Freitagabend hat dann die letzte zu ladende ZOE den FI der Gebäudeverteilung ausgelöst so dass erstmals die Ladeparty bis Samstagfrüh beendet war.

      @Trojniar (Marius), hat sein Versprechen gehalten, mit seiner Familie die begleitende Ausstellung besucht und unsere Aussteller gefordert. Ich hoffe er hat die Informationen erhalten die er und seine Frau benötigen um die Planungen für das Eigenheim voranzutreiben. Auch vielen Dank für das Gespräch mit den Doktoranten vom Fraunhofer FIT, Timm und Jannik haben sich darüber sehr gefreut.
      Gruß Dieter
      seit 10.2.2015. über 80000 km mit dem eGolf...….
      9.9.18 Viertes e-Mobiltreffen in Waiblingen, im Rahmen des Eisentaltags.
      Wir waren dabei! e-Golf Treffen am Bodensee Oktober 2016 ,in Moers Oktober 2017 und Hann.Münden September 2018
    • @energieberater
      Vielen Dank noch einmal für die Einladung.
      Der Tag war sehr interessant und informativ.
      Wir werden einige Erkenntnisse von diesem Tag definitiv in unseren Planungen berücksichtigen und umsetzen.

      Gruß
      Marius
      Seit 06.02.2018 eGolf 300 Fahrer.
      06.02.2018-16.10.2018 14,9kWh/100km Car-Net
      06.02.2018-22.03.2018 18,7kWh/100km
      23.03.2018-17.05.2018 14,9kWh/100km
      18.05.2018-04.07.2018 13,6kWh/100km
      05.07.2018-31.08.2018 12,8kWh/100km
      01.09.2018-16.10.2018 13,1kWh/100km

      Versucht, die Welt ein bisschen besser zurückzulassen als Ihr sie vorgefunden habt.
      Lord Robert Baden-Powell 1857-1941
    • energieberater schrieb:

      Diese Veranstaltung habe ich nun auch hinter mich gebracht. Der Workshop Stromspeicher, war kurzweilig und sehr Informativ. Wer sich für die Anschaffung eines Stromspeichers interessiert, dem kann ich eine solche Schulung/Workshop nur weiterempfehlen. Sicher kostet das Seminar eine Stange Euros, aber ich bin mir sicher es ist gut angelegt und schützt vor Fehlinvestitionen.

      Die Stromspeicherschulung zum Schutz vor Fehlinvestitionen gibts bei mir Umsonst in 10 Sekunden :
      "Rentiert es sich nicht !"
      Hm, waren nur 3 Sekunden.
    • Kermit schrieb:

      Die Stromspeicherschulung zum Schutz vor Fehlinvestitionen gibts bei mir Umsonst in 10 Sekunden :
      "Rentiert es sich nicht !"
      Hm, waren nur 3 Sekunden.
      In 3 Sekunden hast Du deine Meinung kundgetan, aber eine Begründung warum Du der Meinung bist es lohnt sich nicht, das wirst Du im Dialog mit einem Interessenten in 10 Sekunden nicht hinbekommen.

      In einer Schulung soll Wissen vermittelt werden um solche Aussagen wie deine tätigen zu können bzw. auch zu begründen. Wenn Du dieses Wissen schon hast um so besser. Aber lass uns das doch in einem Thread zu Batteriespeicher durchkauen.
      Gruß Dieter
      seit 10.2.2015. über 80000 km mit dem eGolf...….
      9.9.18 Viertes e-Mobiltreffen in Waiblingen, im Rahmen des Eisentaltags.
      Wir waren dabei! e-Golf Treffen am Bodensee Oktober 2016 ,in Moers Oktober 2017 und Hann.Münden September 2018
    • energieberater schrieb:

      In 3 Sekunden hast Du deine Meinung kundgetan, aber eine Begründung warum Du der Meinung bist es lohnt sich nicht, das wirst Du im Dialog mit einem Interessenten in 10 Sekunden nicht hinbekommen.
      In einer Schulung soll Wissen vermittelt werden um solche Aussagen wie deine tätigen zu können bzw. auch zu begründen. Wenn Du dieses Wissen schon hast um so besser. Aber lass uns das doch in einem Thread zu Batteriespeicher durchkauen.
      Ok, da hast du recht, da etwas offtopic hier die Superkurz-Berechnung in 20 sekunden:
      Wenn du 1 kwh duch den speicher jagst ist der monetäre Gewinn die Differenz zwischen Einspeisevergütung und Strompreis. Das sind ca. 10 cent pro kwh.
      Wenn du es schaffst den Speicher 250 mal im Jahr komplett zu laden und zu entladen, hast du mit einer kwh Speicherkapazitär 250 * 0,1€ = 25€ gewinn gemacht. Damit der Speicher sich in 10 Jahren abbezahlt (und dann hast du noch keinen Gweinn gemacht) darfst du pro kwh speicherkapazität also nur 250€ zahlen, also der typische 7 kwh-Speicher darf mit installation und allem nur 1750€ kosten.
    • Kermit schrieb:

      Damit der Speicher sich in 10 Jahren abbezahlt (und dann hast du noch keinen Gweinn gemacht) darfst du pro kwh speicherkapazität also nur 250€ zahlen, also der typische 7 kwh-Speicher darf mit installation und allem nur 1750€ kosten.
      Genau deswegen habe ich vor knapp zwei Jahren beschlossen, das Geld lieber in ein kleines E-Auto zu investieren. 11.000 € für einen gebrauchten i-MiEV waren dazu im Vergleich eine Super-Investition.
      Ich hätte gerne einen Speicher, schon wegen der Spielerei und um den E-Riesen ein bisschen was entgegenzusetzen, aber ein Return of invest von mehr als dem 3-fachen der Lebenerwartung will ich mir dann doch nicht antun.
      Es grüßt Martin vom westlichen Ende des Bodensee.
      e-Golf seit 01.03.18 und i-MiEV seit Juni 16.


      "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern." (afrikanisches Sprichwort)