Baustart Freiflächenphotovoltaikanlage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Outsider64 schrieb:

      Ich bin sicher, dass man so etwas machen sollte, einfach weil es besser ist als Öl oder Kohle zu verbrennen. Aber meine Zuversicht bzgl. Rentabilität ist schon arg gedämpft und ab einem gewissen Punkt kommt man aus so einer Sache auch nicht mehr raus. Irgendwie so vieles ungewiss.
      Lasst Euch nicht entmutigen. In 2023 gab es auch Monate, in denen der Monatsmittelwert Marktwert Solar über der EEG Vergütung lag. Dann gibt es für die Monate noch ein Schippchen drauf. Man kann auch mit dem Direktvermarkter ein PPA abschließen und so höhere Erträge generieren.
      Gruß
      Gunther
    • Tscharlie schrieb:

      Was mich wundert ,dass scheinbar zuerst wieder der gleiche Fehler gemacht wurde wie bei den Biogasanlagen. Garantiepreise für lange Zeiträume.
      damit fördert man Anlagen die sich vielleicht nie rechnen. was man z.B sieht wenn Biogasanlagen und auch PV-Anlage abgebaut werden, wenn der Garantiepreis endet.
      Wenn aber die Allgemeinheit so eine Anlage letzlich bezahlt, sollte die Allgemeinheit sie auch betreiben nnd wenn Gewinne erzielt werden diese auch bekommen.
      Das war schon in Ordnung so. Diese Garantiepreise haben dafür gesorgt, dass neue Technologien wie Solarmodule sich weiter entwickelt haben und man den Strom damit jetzt nicht mehr für 50, sondern für 5 Cent/kWh herstellen kann und damit an der Schwelle zur Wirtschaftlichkeit ohne Bezuschussung liegt. Wenn die Zinsen nicht gestiegen wären, hätte man den Punkt schon erreicht.

      Guenni182 schrieb:

      In 2023 gab es auch Monate, in denen der Monatsmittelwert Marktwert Solar über der EEG Vergütung lag.
      2023 waren die Auswirkungen vom Krieg noch nicht eingependelt. In 2022 waren die Preise noch viel höher, aber man wünscht sich doch nicht, dass es erst wieder Kriege und Krisen auf der Welt geben muss, dass so ein Projekt finanzierbar wird...
      Bilder
      • 12.5-7.jpeg

        169,04 kB, 800×450, 15 mal angesehen
      • 12.5-3.jpeg

        143,37 kB, 800×450, 14 mal angesehen
      Gruß,
      Stephan

      Kraft macht keinen Lärm, sie ist da und wirkt. - Albert Schweitzer
    • Irgendwie erinnert mich das immer an nen Soldatenfriedhof :hmm:

      Aber es geht echt erstaunlich was voran. Aktuell ist der Plan bis Ende Juli am Netz zu sein.
      Bilder
      • 18.5.jpeg

        148,7 kB, 800×450, 14 mal angesehen
      • 18.5-11.jpeg

        166,97 kB, 800×450, 16 mal angesehen
      Gruß,
      Stephan

      Kraft macht keinen Lärm, sie ist da und wirkt. - Albert Schweitzer