Bosch weitet Sortiment für E-Mobilität in Indien aus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bosch weitet Sortiment für E-Mobilität in Indien aus

      Bosch hat angekündigt, sein Angebot für E-Mobilität in Indien deutlich auszubauen. So sollen Herstellern und Flottenbetreibern bald Komplettlösungen inkl. Antriebskomponenten für diverse E-Fahrzeuge sowie Ladeinfrastruktur angeboten werden.
      Um besser auf die Anforderungen vor Ort eingehen zu können, hat Bosch ein “Agile Project House” für seine Aktivitäten in Indien eingerichtet, wo an der Prototypen-Entwicklung und Systemintegration im Bereich E-Mobilität gearbeitet wird.
      Künftig will der Zulieferer anpassbare Antriebslösungen mit einer Leistungsbandbreite von 0,25 bis 300 kW quer durch alle Fahrzeugsegmente vom Zweirad bis zum Lkw anbieten. Aktuell verfügt Bosch in Indien über insgesamt 18 Produktionsstätten und sieben Entwicklungszentren.
      motoroids.com, boschindia.com (PDF)

      Quelle: electrive.net/2018/02/13/bosch…mobilitaet-in-indien-aus/
      Gruß
      Uwe