C (-Koeffizient)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der C-Koeffizient ist ein Kennwert über die verfügbare Nennkapazität von Akkus. Es ist ein Maß für die Restkapazität bei der Ladung und Entladung von Akkus und steht in unmittelbaren Zusammenhang mit dem Ladestrom und Entladestrom.
    Der C-Koeffizient bezieht sich auf die maximale Kapazität einer Batterie bezogen, um unterschiedlich „große“ Batterien einfacher miteinander vergleichen zu können. Ein Koeffizient von 1C bedeutet, dass eine Batterie innerhalb von 1 Stunde komplett ge- oder entladen ist, ein C-Koeffizient kleiner als 1, dass es länger als 1 Stunde dauert und ein C-Koeffizient größer als 1, dass es weniger als 1 Stunde dauert.
    Es ist üblich, statt von 1C oder einem C-Koeffizient von 1 von einer 1-Stunden-Entladung zu sprechen. Eine 2-Stunden-Entladung entspricht 0,5C und eine 10-Stunden-Entladung 0,1C. Analog gilt dies auch für die Aufladung von Batterien (x–Stunden-Ladung).

    Quellen: batterieforum-deutschland.de/i…al/lexikon/c-koeffizient/ und itwissen.info/C-Koeffizient-C-coefficient.html

    335 mal gelesen