WDR: "Das Experiment - wie komme ich in Zukunft von A nach B"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WDR: "Das Experiment - wie komme ich in Zukunft von A nach B"

      Gestern im WDR: Das Experiment - wie komme ich in Zukunft von A nach B

      Eigentlich ganz interessant. Leider nur eine Bestandsaufnahme, ohne weiteren Tiefgang. So bemängelt der Schornsteinfeger die Reichweite des eScooters und der Familienvater die Reichweitenangst bei der Zoe. Hier hätte ich mir etwas mehr nachhaken und Tiefe gewünscht. Wieviel Kilometer braucht der Schornsteinfeger am Tag? Wieviel Kilometer der Familienvater? Hatte der Familienvater nur Reichweitenangst, oder tatsächlich ein Problem? Und: Das die Zoe nachts an der Schuko langsam lädt, ok. Aber warum ist das ein Problem? War die geladene Reichweite nicht ausreichend?
      eGolf
      - bestellt KW51/2017; unverb. LT KW49/2018 :heulen:
    • Un warum hat man beim H-Auto mit 570Km Reichweite keine Angst? Wenn dann keine Wasserstofftankstelle in der Nähe ist, was dann? Es gibt nicht sehr viele !

      Das Gegenteil von Reichweitenangst ist Reichweitenüberschätzung:
      Firmendiesel, zu einem Industriekunden auf der Autobahn gefahren. Ich bemerkte zum Kollegen: "Du fährst auf Reserve". "Da komme ich leicht bis zur Tankstelle". Ein paar Kilometer später war Schluss.
      Ergebnis: Kunde musste mit Reservekanister anrücken. Peinlich :S

      Grüße
      Andreas
    • Die "Rikscha" für 3.500€ gibt's in anderen Ländern zum gleichen Preis schon mit Verbrennungsmotor...Und ich stelle mir gerade vor, es gäbe nur 43 e-Schnelllader in Deutschland (wie im Film die Anzahl H2-Zapfstellen), das hätte ja überhaupt keine Chance...
      Gruss Christian
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      e-Golf 190 Probefahrer Aug+Sept 2017, e-Golf 300 seit April 2018 (Verbrauch 13.3 kWh auf den ersten 13.000km)
      ...und BahnCard100 Inhaber

    • Bzgl. des H-Fahrzeugs kann ich es mir nur so erklären: 570km Reichweite und eine der wenigen H-Tankstellen während der Testphase vor Ort. Da spürt man keine Reichweitenangst. Wenn man dann aber die 500km mal ausnutzt, kann das eben auch mal ganz schnell daneben gehen - schneller als mit einem eFahrzeug.
      eGolf
      - bestellt KW51/2017; unverb. LT KW49/2018 :heulen: