Hallo aus Bayern, gehöre auch bald zu den E-Fahrern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo aus Bayern, gehöre auch bald zu den E-Fahrern

      Hallo,

      da letzte Woche bei meinem A3 der Turbolader den Geist aufgegben hat, habe ich mich über E-Autos informiert. Hab mir einige angesehen. I3, Leaf und den Golf.
      Meine Ansprüche sind:
      - Täglicher Arbeitsweg von a. 70km davon 50km Autobahn
      - Da ich 3 junge Kinder hab, gibt es da auch einige Strecken. Für längere Strecken und Lasten, hab ich noch einen VW Sharan 7N

      Laut diversten Beiträgen hin, ist dieser für diese Strecken bestens geeignet. Mein Arbeitgeber spielt auch mit und darf eine CEE 16A Dose nutzen um zu Laden.

      Deshalb hab ich kurzerhand zufällig einen Händler gefunden, der Anfang Januar 2018 einen bekommt. Diesen hab ich gleich reserviert.
      Ausstattung ist u.a. Wärmepumpe, Discover Pro, LED, Winterpaket etc.

      Ich hoffe, dass ich den Kauf nicht bereue. Was meint Ihr, sollte man diesen Kaufen oder Leasen bei jährlichen KM von 30.000 - 35.000?
      Muss mir dann nur noch Gedanken machen, mit was ich zuhause und in der Firma lade. Denke an dem Juice Booster2 den ich dann immer mitnehmen würde.
      e-Golf seit 03.01.2019
      juice booster 2 für Laden Zuhause und Arbeit
    • Na dann willkommen im Club :thumbsup:

      Ich gehe mal davon aus, dass du den e-Golf im Januar 2019 bekommst :saint:

      Ich würde ihn kaufen. Mit drei Kindern hast du bei der Rückgabe nur Stress wegen der Abnutzungserscheinigungen :D Und ich werde das Gefühl nicht los, dass der e-Golf auch als Gebrauchter nach Erscheinen des ID (oder gerade deshalb) noch einen guten Preis erzielen wird.

      Wie auch immer, deine Familie und du werfen jede Menge Spaß haben.
      Gruß Rainer

      Teilnehmer 1., 2. und 3. e-Golf Treffen und wir sehen uns beim 4.

      e-Golf 190 von 01.2015 Verbrauch ab Steckdose bisher
    • Danke.

      so jetzt mal die Liste geholt.

      Sonderausstattung:

      CCS-Ladedose, Kabel für Wechselstrom Ladestation und Netzkabel für Haushalts-Steckdose, e-Sound, Automatische Distanzregelung ACC Stop & go bis 210km, Front Assist mit Fußgängererkennung, Licht und Sicht Paket inkl. Light Assist, DAB+, Wärmepumpe, Winterpaket,

      Glaube für einen Zweitwagen, der zu 90% nur allein für die Arbeit genutzt wird, mehr wie aussreichend.

      Wagen kann ich ab 02.01.2019 haben. Händler hat Ihn letzte Woche eigentlich als Vorführer bekommen. Er kommt gleich weg. Heuer kann er mir diesen nicht mehr geben, da sonst die Händlerbewertung schlechter ausfällt... schon irgendwie komisch...

      Na dann muss ich mir mal Angebote über Finanzieren suchen. Hatte mir diesen mit Leasing Angeboten, da ich nicht weiß, wie sich dieser mit Langstrecke etc verhält. AKKU etc.
      e-Golf seit 03.01.2019
      juice booster 2 für Laden Zuhause und Arbeit
    • wolfe schrieb:

      Automatische Distanzregelung ACC Stop & go bis 210km,
      Willkommen im Forum. Ausstattung ist einwandfrei für den geplanten Einsatz nur beim zitierten Teil (s.o.) ... sorry, ich kann nicht anders ... hätten es auch 150 km/h getan?! :ironie: :rofl: ... VW halt!
      Gruß, Jürgen (ab 11/17)
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • wolfe schrieb:

      Glaube für einen Zweitwagen, der zu 90% nur allein für die Arbeit genutzt wird, mehr wie aussreichend.
      Hallo Wolfe willkommen im Forum.
      Ob es dabei bleibt, wage ich zu bezweifeln. Unser zweites Auto wird kaum noch bewegt und meine Frau legt ihre Termine so, dass der E-Golf da ist.
      Wenn Du Erfahrung gesammelt hast schwindet auch die Angst vor länderen Strecken.
      Gruß
      Peter



      bestellt 11.08.2017
      AB 22.08.2017
      EG300 ab 30.11.17 10:30Uhr :thumbsup: :beer:
    • Willkommen und viel Spaß damit.

      Wir haben ihn auch als 2. Wagen für "Kurzstrecken" gekauft. Was soll ich sagen... Ich nutze unseren "Erstwagen Audi A6 Avant 3,0tdi" nur noch um zur Arbeit zu kommen und gelegentlich darf ich den dafür auch mal den e-Golf verwenden. Ansonsten steht der Audi in der Garage und wartet. Wir haben sogar unseren Urlaub mit dem e-Golf gemacht. Wir wohnen nahe Regensburg und waren im Schwarzwald und Frankreich unterwegs. Hat super geklappt und für Strecken bis 300 max. 400km nutzen wir eigentlich nur noch den Golf, außer es muss mal wirklich schnell gehen und es ist kein Puffer zum laden vorhanden. Dies kommt allerdings selten vor da Langstrecken meist ein bis zwei Tage vorher bekannt sind und entsprechend Zeit für Ladestopps eingepant wird. Dies ist bis jetzt auch erst einmal vorgekommen.

      Du wirst begeistert sein!
    • Hallo Wolfe!

      Auch von mir ein herzliches Willkommen!

      Der eGolf macht definitiv süchtig. Viel Freude beim fahren.

      Gruß,
      Burkhard
      e-Golf bestellt 17.07.17 . Produktionsbeginn 41.Woche. 12.10. fertig,
      17.10. buchbar. Abgeholt 26.10.17 in der Autostadt. Staatliche Prämie am
      18.11.17 erhalten.
      Deep Black, Code=V53DC29U
      Wallbox Keba P30 c-Serie mit RFID + IFEU Ladebox (Phoenix Contact). PV E3DC S10, 7kWp, 9,2kwh Speicher, SolarCharge
      VCDS, VCP und OBD11
    • Gruß aus dem Bayrischen Wald...

      Das mit dem Erst--und Zweitwagen ist meiner Meinung nach auch immer noch bei den Verkaufsgesprächen ein Fehler.. Das e-Auto wird zu 95% das Alltagsauto und damit Erstfahrzeug... Wenn der Kunde das verstanden hat, geht's auch leichter bei der Entscheidung... War so auch bei meiner besseren Hälfte, allerdings erst nach der Unterschrift *lacht*
    • Herzlich willkommen im Forum und baldviel Spaß mit dem e-Golf. Aber dir entgeht eine wichtige Erfahrung der meisten e-Golf-Fahrer hier: die Geduldsübung von 11 Monaten Lieferzeit :D
      Es grüßt Martin vom westlichen Ende des Bodensee.
      ---
      e-Golf seit 01.03.18 und i-MiEV seit Juni 16.
      Erneuerbare-Energien-Fan und Kraftwerksbetreiber (3 PV-Anlagen mit insgesamt 22kWp)

      "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern." (afrikanisches Sprichwort)
    • Auch von mir noch ein Herzliches Wilkommen im Forum.


      Gruß
      Marius
      Seit 06.02.2018 eGolf 300 Fahrer.
      06.02.2018-16.10.2018 15,0kWh/100km Car-Net
      06.02.2018-22.03.2018 18,7kWh/100km
      23.03.2018-17.05.2018 14,9kWh/100km
      18.05.2018-04.07.2018 13,6kWh/100km
      05.07.2018-30.08.2018 12,8kWh/100km
      31.08.2018-13.11.2018 14,4kWh/100km

      Versucht, die Welt ein bisschen besser zurückzulassen als Ihr sie vorgefunden habt.
      Lord Robert Baden-Powell 1857-1941
    • So. Am 02.01 war es soweit. In der Früh hab ich die Papiere bekommen und hab Ihn angemeldet. Ging sehr schnell, obwohl Sie eine andere Mitarbeiterin hinzugeholt hatte. Sie wusste nicht, wie das genau mit den E-Fahrzeugen funktioniert. Nach 30 Min mit Wartezeit war alles erledigt.
      Nachmittag war dann die Fahrzeugübergabe und ging dann ab nach Hause. Muss schon sagen, es ist ein anderes Autofahren, macht total Spaß.
      Am Freitag ging es mit meiner Frau zum IKEA nach Regensburg. 4 E-Ladeplätze. 2 waren belegt. Konnte am Anfang nur über Typ2 laden, da bei diesen Säulen CCS und CHAdeMO gleichzeitig nicht funktionieren. Später hab ich noch kurz mit CCS geladen. Klappte einwandfrei.
      Beim Heimfahren auf der Autobahn hatte mich dann ein TESLA mit Münchner Kennzeichen überholt. Er zeigte mir "Daumen HOCH"

      Habe noch ein paar Fragen, die ich leider nicht in der Bedienungsanleitung und im Netz gefunden hab. Ich stell Sie mal hier drin. Falls gewünscht, erstell ich einen neuen Thread.

      - Der Boardcomputer zeigt mir die Werte (KM, Zeit, Durschnittsverbrauch, etc) vom Gesamten im Cockpit. Bei meinen A3, war dies pro Strecke. Ist dies umstellbar?
      - Bin vom Schalter auf Automatik umgestiegen. Das Autohaus erklärte mir, das man mit D Vorwährts fährt. Kann man auch immer mit B Fahren? Finde ich sehr angenehm, die REKUPERIERUNG zu verwenden.
      - Im CarNet zeigt es mir bei Fahrdaten an, dass ich am 2. 3. 6. und am 7. gefahren bin. Der 6 te Stimmt nicht. Die Fahrt vom 6ten war am 4ten. Geladen hab ich allerdings am 6.
      - Zum E-Manager ein paar Fragen. Hab ihn so eingestellt (Siehe Bilder) Von gestern auf heute, hat alles gepasst. Er hat gestern Nachmittag den Akku auf 70% geladen und in der Früh lief die Heizung. Ein super Komfort. Heute Früh auf Arbeit, dass erste mal meinen e-Golf angesteckt und stellte fest, dass dieser nur bis 70% geladen hat, obwohl ich bei Ladestandort Arbeit 100% eingegeben habe. Liegt es daran, dass bei den E-Manger-Einstellung (Bild e-Manager_ges) 70% eingestellt ist? Mein Wunsch daheim soll der AKKu 70% geladen werden und in der Arbeit und andere Ladesäulen voll, somit muss ich Zuhause nicht viel Laden.
      Als Ladegerät benutz ich den JUICE Booster 2. Denn Schlepp ich mit. Mal schauen, wie sich das alles entwickelt.
      Bilder
      • Verbrauch.JPG

        39,09 kB, 732×600, 8 mal angesehen
      • e-manger_abfahrt.JPG

        15,76 kB, 800×139, 7 mal angesehen
      • e-manger_abfahrt2.JPG

        34,25 kB, 800×374, 8 mal angesehen
      • e-manger_ges.JPG

        31,21 kB, 800×295, 6 mal angesehen
      e-Golf seit 03.01.2019
      juice booster 2 für Laden Zuhause und Arbeit
    • Wenigstens kann ich dazu etwas sagen: Du kannst IMMER auf B fahren. Warum nicht!? Ich persönlich schalte das nur dazu, wenn es sich anbietet (Ranrollen an die Ampel oder so). Ansonsten ist die Verzögerung für mich zu stark - da kann man den Gasfuß ja gar nicht mehr entlasten ... :)

      Aber ... geht natürlich!
      Sonnige Grüße – Martin
      -------
      • 23.11.2017 // Probefahrt
      • 13.12.2017 // Fahrzeug bestellt
      • 10.01.2018 // Lieferung 4Q. 2018
      • 16.02.2018 // Lieferung 3Q. 2018
      • 20.02.2018 // Lieferung Sept. 2018
      • 14.05.2018 // Wallbox installiert
      • 29.05.2018 // Lieferung KW39
      • 07.07.2018 // Lieferung KW42
      • 24.08.2018 // Lieferung KW45
      • 13.09.2018 // Produktion ist gestartet
      • 19.10.2018 // FIN erhalten
      • 07.12.2018 // Abholung in WOB (KW 49)
      • Weiter geht's im Blog: amstrom.de
    • wolfe schrieb:

      - Der Boardcomputer zeigt mir die Werte (KM, Zeit, Durschnittsverbrauch, etc) vom Gesamten im Cockpit. Bei meinen A3, war dies pro Strecke. Ist dies umstellbar?
      - Bin vom Schalter auf Automatik umgestiegen. Das Autohaus erklärte mir, das man mit D Vorwährts fährt. Kann man auch immer mit B Fahren? Finde ich sehr angenehm, die REKUPERIERUNG zu verwenden.
      - Im CarNet zeigt es mir bei Fahrdaten an, dass ich am 2. 3. 6. und am 7. gefahren bin. Der 6 te Stimmt nicht. Die Fahrt vom 6ten war am 4ten. Geladen hab ich allerdings am 6.
      NUr ganz Kurz.
      Frage 1: hmm hab ich noch nie drüber nachgedacht. Kann ich ja im Portal mir alles anschauen, im Mäusekino brauch ich das nicht ;)
      Frage 2: Wenn Du den Schlathebel nach rechts oder links bewegst, bekommst Du D1, D2 und D3 das sind aufsteigend starke Rekuperationseinstellungen zwischen D und B (B ist das maximum) Mir sagt mal ein VW-Instruktor, D2 wäre das effizienteste, darum fahre ich schon knapp 70.000km so.
      Frage 3: Les bitte den Endlostread Car-Net, da stehen viele andere Unzulänglichkeiten wie diese drin. Hier dürfte der Empfang der OCU beim Abstellen schlecht gewesen sein, beim nächsten Mal hat sie dann die Fahrt beendet.
      VG Andreas
      e-Golf 190 grau von 30.10.2014 bis 24.10.2017: 60.860 km
      e-Golf 300 weiss-grau 23.10.2017 bis 26.10.2018: 19.177 km
      e-Golf 225 blau 26.10.2018: 4008km