Fahrdaten "ab Laden" - Fehler bei Erfassung und Reset...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fahrdaten "ab Laden" - Fehler bei Erfassung und Reset...

      Hallo zusammen - schön das der Forenumzug doch ganz gut klappt und sich die wichtigen Diskussionen nun hier abspielen...;-)

      Nachdem ein ähnlicher Thread im September auf GE schnell versandet ist, dachte ich mir, ich frage hier mal nach, wie eure Erfahrungen bei diesem Thema sind!

      Mein Problem:
      Seit August hben wir den Kleinen und es werden die Fahrdaten "ab Laden" im Discover Pro mal resettet, mal nicht. Außerdem fehlen in diesem Speicherbereich öfter mal ganze Touren, was sich über den guten alten Tripcounter im KI und über CarNet (das jetzt nach Eingriffen vom Freundlichen stabil aufzeichnet) sehr schön nachvollziehen lässt. Dabei ist es egal, ob es kürzere oder längere Fahrten sind, abgeschlossene oder Teilstrecken - sie fehlen einfach. (Dass CarNet einzelne Fahrten bisweilen - warum auch immer - in den Folgetag hineinprotokolliert entlockt mir dagegen nur noch ein müdes Lächeln...)

      Heute in der Früh hab ich ihm wieder mal zugesehen:

      Gestern vollgeladen, am Abend zwei unabhängige kurze Fahrten - die wurden "ab Laden" nicht mitgezählt. Heute früh standen die Fahrdaten "ab Laden" immer noch auf Null, Fahrtbeginn: "ab Start" zählt schön los, "ab Laden" bleibt bei Null stehen und beginnt erst 3 Minuten später zu zählen...

      Ich kann in dem ganzen Fall nicht wirklich ein Muster erkennen, nur so viel:
      - Mit zwei Wallboxen und dem Schuko-Lader probiert - Reset erfolgt, oder auch nicht...
      - Nach Vollladungen fehlt der Reset öfter, als nach Teilladungen oder Timerladungen bis 90% (hier scheint der Reset zuverlässiger zu klappen).
      - Die fehlenden Fahrten lassen kein Muster erkennen, fallen aber gefühlt öfter nach Vollladungen an als nach Teilladungen.

      Nachdem ich alles sauber mit Bildern und Protokollen dokumentieren konnte, hat VWs technisches Service-Center nun die zeitweilige Installation eines Daten-Loggers angeboten. Mein Freundlicher kümmert sich nun darum, das Teil zu bekommen, dann werden wir mal loggen und weitersehen. Das Fahrzeug läuft ansonsten tadellos...

      Hat noch jemand derartige Erfahrungen gemacht?
      Gruß, J.
      e-Golf300 Atlantic blue
      seit 11.08.2017
    • joe66 schrieb:




      ...
      Mein Problem:
      Seit August hben wir den Kleinen und es werden die Fahrdaten "ab Laden" im Discover Pro mal resettet, mal nicht.
      ....
      Nachdem ich alles sauber mit Bildern und Protokollen dokumentieren konnte, hat VWs technisches Service-Center nun die zeitweilige Installation eines Daten-Loggers angeboten. Mein Freundlicher kümmert sich nun darum, das Teil zu bekommen, dann werden wir mal loggen und weitersehen. Das Fahrzeug läuft ansonsten tadellos...

      Hat noch jemand derartige Erfahrungen gemacht?
      Gruß, J.
      Hallo Joe66,

      ich habe gerade diesen "alten", aber nicht weitergeführten Thread gefunden, der genau zu einem Verhalten passt, welches ich bei meinem neuen eGolf300 habe.
      Die Fahrdaten "Ab Laden" wurden bisher nicht automatisch nach dem Laden rückgesetzt.
      Ich habe seit Erhalt des Autos zweimal geladen. In den Fahrdaten "Ab Laden" steht exakt das Gleiche, wie im Speicher "Langzeit". Sowohl im DP als auch im Car-Net.
      Was kam eigentlich bei deinen Untersuchungen mit Hilfe des
      :) raus ?
      Oder kennt sonst jemand dieses Problem und hat eine Lösung :?: :hail:
      Grüße aus dem Kraichgau
      Martin
      eGolfer seit 15.03.18 :D 8o :D

      Wallbox: Keba P30c
    • Hallo Martin,
      leider ist die Erfassung der Fahrdaten immer noch eine komplette Katastrophe. Du kannst dich nicht auf die Daten bzw. das Spreadsheet verlassen. Speziell das "Ab Laden" scheint nicht korrekt erfasst zu werden. Ich hatte gestern eine Fahrt über 28 km. Diese wird in dem Balkendiagramm (CarNet Portal) auch korrekt angezeigt. Wenn ich aber die Daten "Ab Laden" herunterlade und in Excel öffne, bekomme ich eine Fahrt über 16 km als "Ab Laden" angezeigt wobei ich definitiv nicht unterwegs geladen hatte.
      In der App werden mir bei Langzeit-Daten eine Gesamtstrecke (3 Balken, warum auch immer) von 12.000km angezeigt ich bin aber bis jetzt "blos" ca. 8.000 km gefahren.
      Das Ganze hängt eventuell auch mit einem erfolgten Reset der OCU zusammen(?).

      P.S: bin mal gespannt ob sich heute was ändert...fahre nachher zum :) und bekomme wohl das neueste OCU-Update: Hoffnung! :D . Im Moment fahre ich ja (noch) mit dem letzten Update rum, der dann ja zurückgezogen wurde...
      Gruß, Jürgen
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • Hallo zusammen

      Bei mir zeigt die Excel Tabelle oder Car Net ab Laden 3 Strecken da bin ich mit dem E Golf sensationelle erst 431, dann 485 und auch noch 534 km weit gefahren.
      Da soll noch jemand sagen der Golf könne nicht über sich hinauswachsen.

      Gruss Peter
      E Golf 300 seit 14.8.2017

      KM ab 14.08.17 bis 01.05.18 = 25000, Verbrauch Durchschnitt = 11.8 KWh
    • VW scheint immer noch ziemlich ratlos zu sein...man weiß wohl um das Problem, kann aber derzeit noch keine Lösungen präsentieren. "Ab Laden" ist als Menüpunkt im Bordcomputer komplett überflüssig - es macht, was es will und nur selten, was es soll. Mir ist es mittlerweile fast egal - auch wenn ich grundsätzlich der Meinung bin, dass verbaute Features auch zu funktionieren haben...Kann es denn tatsächlich so schwer sein, eine Software zu schreiben, die Ladungszuwächse korrekt verbucht und den BC zurücksetzt? Scheinbar schon... Aber immerhin habe ich dank Verzicht auf das AID wenigstens noch eine brauchbare "Tankuhr"...;-)
      Gruß, J.
      e-Golf300 Atlantic blue
      seit 11.08.2017
    • joe66 schrieb:

      ... noch eine brauchbare "Tankuhr"...;-)
      Ach du Glücklicher, aber dafür haben wir im AID ein stylische Anzeige für positive und negative Beschleunigung in der Effizienzanzeige (oder was immer diese beiden gebogenen Striche bedeuten sollen ...?).
      So etwas wollte ich immer schon mal haben, meine Augen können sich davon gar nicht satt sehen! :ironie:
      Gruß Dieter


      Seit 04.10.2017 e-Golf 300 - Pure White
      Wir waren dabei! 2. e-Golf Treffen in Moers Oktober 2017
    • Hallo,

      danke an alle für die Infos von euch :thumbsup:
      Das heißt für mich, dass ich wohl nichts falsch eingestellt habe, sondern diese Anzeige funktionell nicht "ausgereift" ist.
      Eigentlich schade und auch ein Mangel.
      Aber mit VW rum ärgern, möchte ich mich jetzt nicht.

      @Mimikri: viel Erfolg beim bzw. nach dem OCU-Update

      @joe66 und @e-golf-dieter: zum Glück habe ich eine Tankuhr :nummer1:

      Aber dann doch noch ne Frage:
      Gibt es eine Möglichkeit die Fahrdaten "Ab Laden" manuell rückzusetzen ? (Trick 17 oder so) :search:
      Grüße aus dem Kraichgau
      Martin
      eGolfer seit 15.03.18 :D 8o :D

      Wallbox: Keba P30c
    • Wenn ich meine "Ab Laden" Statisitik so ansehe, ist der Trick auf Arbeit zu sein. Weil praktisch jeden Tag die Hinfahrt (tatsächlich geladen) und Rückfahrt (nicht geladen) in "ab Laden" getrennt erscheint.
      VG Andreas
      e-Golf 190 grau von 30.10.2014 bis 24.10.2017: 60.860 km
      e-Golf 300 weiss-grau seit 23.10.2017
      e-Golf 300 blau bestellt 19.02.2018 Lieferung voraussichtlich KW42/18 (korrigiert von KW44)

    • Komisch, dass am GTE "ab Tanken" fehlerfrei funktioniert, obwohl es doch schwieriger ist zu erkennen, ob ein Füllstand ansteigt als zu erkennen, ob Strom ins Auto fließt.
      Ich benutze dazer auch den Langzeit-Timer.
      Gruß, Bernd
      -----------------------------------------------
      E-Golf (300) seit 08.06.2017, Passat Variant GTE seit 06.02.2017
      PV 18kWp und Batterie BMZ 2×9kWh+Notstromschaltung, kann tagsüber laden: Hurra! :)
      Beruflich im Elektronik-Bereich tätig, siehe Profil.
    • Hallo,

      das Rücksetzen geht auch nicht über die Car-Net-App. Man kann die Fahrdaten "Ab Laden" zum Rücksetzen auswählen und nach der Bestätigung sind die Daten in der App auch zunächst weg, aber der Zähler im Auto interessiert das nicht. :dash:
      @e-Golfer:
      Bei mir zählt der "Ab Laden"-Zähler momentan noch exakt gleich wie der "Langzeit"-Zähler, obwohl ich tagsüber auf Arbeit bin. :gamer:
      Grüße aus dem Kraichgau
      Martin
      eGolfer seit 15.03.18 :D 8o :D

      Wallbox: Keba P30c
    • HPH1 schrieb:

      Trick 17 für mich = Reset Langzeit.
      ... vielleicht habe ich heute den besseren Trick gefunden :pillepalle: :
      Das Rücksetzen der Fahrdaten "Ab Laden" hat funktioniert, als ich den Ladestecker ERST abgezogen habe, nachdem ich den "Zündschlüssel" auf Position 1 gestellt hatte.
      Probiert es mal aus, ob das bei euch auch geht :gamer:
      Grüße aus dem Kraichgau
      Martin
      eGolfer seit 15.03.18 :D 8o :D

      Wallbox: Keba P30c
    • eMartin schrieb:

      HPH1 schrieb:

      Trick 17 für mich = Reset Langzeit.
      ... vielleicht habe ich heute den besseren Trick gefunden :pillepalle: :Das Rücksetzen der Fahrdaten "Ab Laden" hat funktioniert, als ich den Ladestecker ERST abgezogen habe, nachdem ich den "Zündschlüssel" auf Position 1 gestellt hatte.
      Probiert es mal aus, ob das bei euch auch geht :gamer:
      Hallo,

      ich habe mich zu früh gefreut ... :dash:
      Denn seitdem ich das Rücksetzen des "Ab Laden"-Zählers hinbekommen habe, setzt er sich nun bei jedem Start nach längerer Fahrpause (also ohne Laden) zurück.
      Er war nun heute immer gleich mit dem Zähler "Ab Start" (vorher war er immer gleich mit dem Zähler "Langzeit") :patsch:
      Also bei uns in der Firma hätte man solche Programmierer :cs14: schon längst rausgeschmissen ... :s24:
      Grüße aus dem Kraichgau
      Martin
      eGolfer seit 15.03.18 :D 8o :D

      Wallbox: Keba P30c
    • Gibt es irgendwas neues zu dem Thema? Bei meinem erst vor 2 Wochen im Werk abgeholtem e-Golf hab ich die gleichen Probleme. Wie kann man sowas nur an Kunden ausliefern und dann auch noch derart lange nicht den Fehler beheben?!

      Ab wann hat man eigentlich ein Recht auf eine Preisminderung wenn Funktionen nicht funktionieren?

      Bei mir ist es auch reine Glückssache ob sich der Zähler zurück setzt oder nicht.
    • Maverick78 schrieb:

      Also bei unseren beiden e-Golf setzt er zuverlässig zurück, sobald man über 80% geladen hat.
      Das zeigt aber auch ein Problem: viele Dinge und Funktionen klappen nicht, weil VW entweder keine, falsche oder irre-führende Dokumentation des e-Golfs und der damit verbundenen IT hat :s24:
      "Ab laden" bedeutet "Ab laden" und damit eben nicht nur wenn auf mehr als 80% geladen wurde! :klugorange:
      Gruß, Jürgen
      "Die Dauer um von A nach B zu kommen, wird von Strecke und Durchschnittsgeschwindigkeit bestimmt, NICHT von der Höchstgeschwindigkeit."
    • Also der e-Golf 300 hat hier definitiv ein Problem. Mit dem "über 80% laden" hängt das m.E. nicht zusammen. Die meisten werden es aber gar nicht bemerken, da man ja nicht ständig in diese "Ab Laden" Sicht reinschaut.

      Ich schau immer mal wieder dort rein und es ist eben ein sporadisch auftretendes Problem. Manchmal steht der Zähler wieder auf 0 km, obwohl definitiv nicht geladen wurde. Und manchmal setzt er sich nach dem (Voll-)Laden auch nicht zurück...

      Ich glaube nicht, dass VW diesen Fehler noch behebt. Der e-Golf und generell der Golf 7 sind auf dem Abstellgleis. Ich bin aber trotzdem mal gespannt, ob mein neuer Firmen e-Golf MJ 2019 (wenn er denn irgendwann mal kommt) immer noch diesen Fehler hat.