Ich habs jetzt auch getan ....... e-Golf bestellt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich habs jetzt auch getan ....... e-Golf bestellt

      Nachdem ich eigentlich schon seit langem auf den ID.3 fixiert war, hat mich das ganze Procedere um Pre-Booking, Anzahlung, tröpfchenweise Information und dann auf der IAA der Eindruck und letztlich das Preisgefüge doch immer weiter davon weggebracht. Die Pakete der 1. Edition noch mehr. Da es, so wie es jetzt aussieht auch noch ein gutes Jahr dauern wird, bis die Standard ID.3 ausgeliefert werden, habe ich mich jetzt mal umgeschaut und bin hier auf den e-Golf Thread gestossen. Daraufhin habe ich mal etwas gegoogelt und festgestellt, dass es den e-Golf mittlerweile zu sehr günstigen Konditionen gibt. Teilweise über 30% Nachlass auf den schon reduzierten Listenpreis.

      Also habe ich einen konfiguriert und warte nun auf den Liefertermin.
      Hier konnte ich alles an Ausstattung reinbringen, was ich von meinem jetzigen Ioniq Hybrid gewohnt war und lag dann knapp über 22 T€ für einen ausgereiften und, nach Probefahrt, begeisternden Wagen.
      Für diese Einsparung gegenüber dem ID.3 kann ich gerne die ein oder andere Einschränkung aufgrund der etwas niedrigeren Reichweite in Kauf nehmen.

      Wie ich in den letzten Tagen gelesen habe, bin ich mit dieser Vorgehensweise nicht alleine. Es gab hier und auch in einigen anderen Foren immer wieder Einträge von Leuten, die sich jetzt noch einen e-Golf bestellt haben, obwohl es ja ein Auslaufmodell ist. Bin aber dennoch guten Mutes, dass es kein Fehler diesen Wechsel vom ID.3 auf den e-Golf vorgenommen zu haben.

      Bin jetzt mal gespannt, welchen Liefertermin ich bekomme und dann sehen wir weiter..... Winterreifen, Wallbox usw.
      Viele Grüße
      Stefan
      _________________________________________________
      aktuell Ioniq Hybrid

      bestellt e-Golf
    • Herzlich willkommen hier im eVW-Forum. Wir freuen uns schon, wenn wir Dich auch mit Namen ansprechen können und Du uns vielleicht verrätst, in welcher Ecke des e-Golf-Lands Du zuhause bist. Den Namen bringst du vorzugsweise in einer Signatur unter, dann musst du ihn nicht unter jedem Beitrag selbst tippen.
      :thumbsup:
      Viele Grüße
      Norbert
      _________________________________________________
      09/2015 - 01/2019 e-Golf 190 | 01/2019 - Hyundai Kona e


      Teilnehmer der e-Golf-Treffen: Moers (2017), Hann. Münden (2018/2019)
    • e-Golf_70794 schrieb:

      Herzlich willkommen hier im eVW-Forum. Wir freuen uns schon, wenn wir Dich auch mit Namen ansprechen können und Du uns vielleicht verrätst, in welcher Ecke des e-Golf-Lands Du zuhause bist. Den Namen bringst du vorzugsweise in einer Signatur unter, dann musst du ihn nicht unter jedem Beitrag selbst tippen.
      :thumbsup:
      Sorry,

      bin noch nicht so vertraut mit den Einstellungen.
      Habe mal etwas angepasst, und werde mich in den nächsten Zeit sicher häufiger hier aufhalten.
      Danke für den Hinweis.
      Viele Grüße
      Stefan
      _________________________________________________
      aktuell Ioniq Hybrid

      bestellt e-Golf
    • Tesla18 schrieb:

      bin noch nicht so vertraut mit den Einstellungen.
      Habe mal etwas angepasst, und werde mich in den nächsten Zeit sicher häufiger hier aufhalten.
      Übrigens, ich liebe die Avatar Bildchen, auch wenn es nur ein selbst gemalter Schneemann ist wie der
      von @den danske egolf
      Gruß Bernhard
      Das ist der ganze Jammer: Die dummen sind so sicher
      und die Gescheiten so voller Zweifel. (Bertrand Russel)
    • Hallo zusammen,

      mir geht es ähnlich, jede Info zum ID.3 aufgesaugt und jetzt doch einen e-Golf bestellt.
      Wie kommt ihr auf 22t€ ? Bin Liste bei 35t minus 6,5t Aktion und Bonus gelandet - Leasing :whistling:

      Hat jemand einen Tip zum Thema "Photovoltaik Überschuss - Laden". Bin jetzt bei PowerDog und SmartFox hängen geblieben, beides aber über 2000€ :gelangw:

      Gruß Philipp
      aus Chemnitz
      Gruß Philipp
      aus Chemnitz

      VCDS vorhanden
      vom Verbrenner abgeschreckt (T6 BiTdi unendliche Motorprobleme)
      nun e-Golf bestellt - LT: KW47/2019
      geplante PV-Überschussladung mit go-e Charger und openWB
    • Harti278 schrieb:

      Hallo zusammen,

      mir geht es ähnlich, jede Info zum ID.3 aufgesaugt und jetzt doch einen e-Golf bestellt.
      Wie kommt ihr auf 22t€ ? Bin Liste bei 35t minus 6,5t Aktion und Bonus gelandet - Leasing :whistling:

      Hat jemand einen Tip zum Thema "Photovoltaik Überschuss - Laden". Bin jetzt bei PowerDog und SmartFox hängen geblieben, beides aber über 2000€ :gelangw:

      Gruß Philipp
      aus Chemnitz
      ich kann dir openwb empfehlen funktioniert einwandfrei
      Renault Zoe seit 11/2016
      E-Golf seit 2/2018
      ID Reservierung storniert
    • Harti278 schrieb:



      Hat jemand einen Tip zum Thema "Photovoltaik Überschuss - Laden". Bin jetzt bei PowerDog und SmartFox hängen geblieben, beides aber über 2000€ :gelangw:

      Gruß Philipp
      aus Chemnitz
      Hallo Hart1278,

      ich bin auch an dem Thema und genau wie du zum Ergebnis gekommen: Wenn ich die Überschussladung technisch möglichst genau lösen will, muss ich ca. 2.000€ in die Hand nehmen.
      Mittlerweile präferiere ich allerdings eine andere Lösung:
      Ich habe eine 9,6 kWp Anlage, in Ost-West-Ausrichtung.
      Weiterhin bin tagsüber üblichweise nicht zuhause. (7-17 Uhr)
      Also fällt der meiste Strom zu der Zeit an, in der ich sowieso nicht da bin.
      Mir ist jetzt die Wallbox von Heidelberg Home eco aufgefallen (übrigens Testsieger beim ADAC). Dort kann man über ein Stellrädchen die Ladeleistung einstellen.
      Ich werde mir wahrscheinlich diese Wallbox holen (ca 500€), die Ladeleistung auf 3,6 kW einstellen.
      Dann wird zu den Zeiten, wo ich Zuhause bin mit der Leistung der PV geladen und ansonsten in der Nacht immer mit batterieschonendem niedrigen Ladestrom gearbeitet. Zuhause brauch ich wahrscheinlich nicht die vollen 11 kW, die die Wallbox kann, könnte aber dennoch umstellen, wenn ich es mal bräuchte.
      Viele Grüße
      Stefan
      _________________________________________________
      aktuell Ioniq Hybrid

      bestellt e-Golf
    • Tesla18 schrieb:

      Harti278 schrieb:

      Hat jemand einen Tip zum Thema "Photovoltaik Überschuss - Laden". Bin jetzt bei PowerDog und SmartFox hängen geblieben, beides aber über 2000€ :gelangw:

      Gruß Philipp
      aus Chemnitz
      Hallo Hart1278,
      ich bin auch an dem Thema und genau wie du zum Ergebnis gekommen: Wenn ich die Überschussladung technisch möglichst genau lösen will, muss ich ca. 2.000€ in die Hand nehmen.
      Mittlerweile präferiere ich allerdings eine andere Lösung:
      Ich habe eine 9,6 kWp Anlage, in Ost-West-Ausrichtung.
      Weiterhin bin tagsüber üblichweise nicht zuhause. (7-17 Uhr)
      Also fällt der meiste Strom zu der Zeit an, in der ich sowieso nicht da bin.
      Mir ist jetzt die Wallbox von Heidelberg Home eco aufgefallen (übrigens Testsieger beim ADAC). Dort kann man über ein Stellrädchen die Ladeleistung einstellen.
      Ich werde mir wahrscheinlich diese Wallbox holen (ca 500€), die Ladeleistung auf 3,6 kW einstellen.
      Dann wird zu den Zeiten, wo ich Zuhause bin mit der Leistung der PV geladen und ansonsten in der Nacht immer mit batterieschonendem niedrigen Ladestrom gearbeitet. Zuhause brauch ich wahrscheinlich nicht die vollen 11 kW, die die Wallbox kann, könnte aber dennoch umstellen, wenn ich es mal bräuchte.
      Hallo,
      ich habe mich zum Thema openWB belesen und finde die Lösung super!
      Werde die e-go Charger mit dem openWB standalon Set + Display bestellen.
      Ich komme min 4 Tage auf Arbeit und zurück. Am 5 Tag muss mich mein Frau mitnehmen :D
      Mit dem Charger bin ich Mobil und Zuhause kann ich über openWB Überschuss laden. Preislich um die 1000€ = zufrieden!
      Gruß Philipp
      aus Chemnitz

      VCDS vorhanden
      vom Verbrenner abgeschreckt (T6 BiTdi unendliche Motorprobleme)
      nun e-Golf bestellt - LT: KW47/2019
      geplante PV-Überschussladung mit go-e Charger und openWB

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Harti278 ()

    • Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch zur Entscheidung!

      Gruß,
      Burkhard
      e-Golf bestellt 17.07.17 . Produktionsbeginn 41.Woche. 12.10. fertig,
      17.10. buchbar. Abgeholt 26.10.17 in der Autostadt. Staatliche Prämie am
      18.11.17 erhalten.
      Deep Black, Code=V53DC29U
      Wallbox Keba P30 c-Serie mit RFID + IFEU Ladebox (Phoenix Contact). PV E3DC S10, 7kWp, 9,2kwh Speicher, SolarCharge
      VCDS, VCP und OBD11